Aktuelles zum Thema...

...  Verkehrserziehung, Fahrradprüfung

Toter Winkel
DVD: 4669134 Online: 5560159

Toter Winkel

Gefahr im Straßenverkehr

Nicht nur Lastwagen haben einen "toten Winkel". Auch andere große Fahrzeuge, wie Busse oder Wohnmobile, ja sogar jedes ganz normale Auto hat einen "toten Winkel", also einen Bereich, in dem der Fahrer einen Radfahrer oder Fußgänger beim Abbiegen übersehen kann. Die Gefahr manifestiert sich insbesondere dann, wenn Lastkraftwagen nach rechts abbiegen, da sich rechts neben dem Fahrzeug befindliche Fahrradfahrer, die geradeaus fahren wollen, im toten Winkel des Lastkraftwagens befinden. Fast immer geben die Fahrer bei einem Unfall an, den Radfahrer wegen des "toten Winkels" nicht gesehen zu haben. Auch auf Fehler anderer im "toten Winkel"kann nicht reagiert werden. Wer das Phänomen des "toten Winkels" kennt, kann die Gefahr jedoch rechtzeitig erkennen und sich entsprechend verhalten. Neue Techniken sollen helfen, Unfälle zwischen Radfahrern und Lastwagen zu verhindern. So sind bei Lastkraftwagen nunmehr oft Sensoren angebracht, die messen, ob sich ein Radfahrer oder Fußgänger neben dem LKW befindet. Zusatzmaterial: Umfangreiche Begleitmaterialien.
Adressaten: A(1-4); SO; J(6-10)    Trailer ansehen

Sicher im Straßenverkehr
DVD: 4611164 Online: 5511164

Sicher im Straßenverkehr

Als Radfahrer unterwegs

Aufgabe der Verkehrserziehung ist es, die Kinder zu befähigen, sich im Verkehr sicher, gefahrenbewusst und verantwortungsvoll zu verhalten und ein kritisches Verständnis für Verkehrsabläufe zu entwickeln. Jeden Tag nehmen Kinder als Radfahrer aktiv am Straßenverkehr teil. Der Film "Das Traumrad" stellt wichtige Verkehrssituationen nach und weist auf die Bedeutung von Sicherheit und Schutz im Straßenverkehr hin. Die Produktion und das ergänzende Arbeitsmaterial ermöglichen den Kindern, sich in konkrete, einschlägige Verkehrssituationen hineinzuversetzen und damit vorsichtiges und vorausschauendes Radfahren einzuüben. Didaktische Hinweise zum Einsatz der Materialien ergänzen die Produktion. Für die Zielgruppe Kinder mit Förderbedarf gibt es alle Arbeitsblätter auch jeweils in einer Version mit angepasstem Niveau und größerer Schrift.
Adressaten: A(3-4); SO; J(6-10)    Trailer ansehen

Verkehrserziehung
DVD: 4658339 Online: 5551759

Verkehrserziehung

Wie bewege ich mich im Verkehr?

Wie kann man Kinder gegenüber den Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren, ohne sie zu verängstigen? Wie kann man die Selbstständigkeit im Straßenverkehr fördern, ohne die Kinder zu gefährden? Im Film führt das Vorfahrtsschild "Schildi" die Kinder durch den Straßenverkehr. Es beschreibt das richtige Überqueren einer Fahrbahn, zeigt die Gefahren während des Spielens an einer Straße und das richtige Verhalten während des Mitfahrens im Auto. Auch die richtige Kleidung im Dunkeln, das verkehrssichere Fahrrad und die wichtigsten Verkehrsregeln werden im Film erörtert. "Schildi" stellt gezielte Fragen, um die Kinder aktiv mit in das Geschehen einzubeziehen. Zusatzmaterial ROM-Teil: Ideen zur praktischen Umsetzung; Spiele; Lieder; Bewegungsspiele und Malblätter; Arbeitsblätter.
Adressaten: A(1-4); SO; J(6-10)   Trailer ansehen

Mein Fahrrad
DVD: 4610592

Mein Fahrrad

Sicherheitscheck

Der anfängliche Sicherheitscheck gehört zu den grundlegenden Lernzielen der Verkehrserziehung. Der Film zeigt anschaulich die wichtigsten Sicherheitstechniken am Fahrrad, erklärt ihre Funktionsweise und ihre verkehrstechnische Bedeutung und macht mit dem ersten eigenen Verkehrsmittel junger Schülerinnen und Schüler vertraut. Die vorgestellten Techniken sind: Bremsen und Bremsanlage, Licht und Lichtanlage, Seiten- und Rückstrahler sowie der Fahrradhelm, der zum selbstverständlichen Ausrüstungsgegenstand für junge Verkehrsteilnehmer auf dem Rad gehört.
Adressaten: A(3-4); SO; J(6-7)  

Sicher mit dem Rad
DVD: 4610575

Sicher mit dem Rad

Anfänge im Straßenverkehr

Als Anfänger im Straßenverkehr sind Kinder besonderen Gefahren ausgesetzt. Gerade im Grundschulalter werden sie häufig erstmals als selbstständige Verkehrsteilnehmer mit einer Vielzahl neuer und schwieriger Situationen konfrontiert. Der Film greift zentrale Themen wie richtiges Losfahren, Linksabbiegen, Spurhalten und Ausweichen auf und unterstützt die Sensibilisierung für mögliche Risikofaktoren im Verkehrsalltag. Junge Verkehrsteilnehmer sollen auf diese Weise zu umsichtigem Sicherheits- und Sozialverhalten im Straßenverkehr angeregt werden.
Adressaten: A(1-4); SO;

Vorsicht im Straßenverkehr
DVD: 4602600

Vorsicht im Straßenverkehr

Willi will´s wissen

In dieser DVD wird den Kindern richtiges Verhalten im Straßenverkehr erklärt. Das Thema rückt mit Filmsequenzen über das Fahrradfahren, über Verkehrsregeln, Polizeiarbeit und Rettungseinsätze in den Blickpunkt, welche Gefahren der Straßenverkehr gerade für Kinder mit sich bringt, wie man als Radfahrer und Fußgänger Gefahrensituationen vermeidet und wie im Notfall für Hilfe gesorgt wird. Die Filmsequenzen und zusätzliche Materialien wie Arbeitsblätter und ein Spiel zur Schulwegsicherheit bieten vielfältige Anregungen zur Erschließung des Themenkreises im Unterricht und zu Hause.
Adressaten: A(1-4); Kinder- und Jugendbildung (6-10); P

Verkehrszeichen
DVD: 4668228 Online: 5559436

Verkehrszeichen

Das Medium zeigt alltägliche Situationen im Straßenverkehr und Verkehrszeichen, die für Fußgänger und Radfahrer wichtig sind. Der Film erläutert Gruppen von Verkehrszeichen und die Bedeutung einzelner Schilder für die Verkehrsteilnehmer. Ein Schwerpunkt liegt auf den Vorfahrtsschildern, aber auch alle anderen gängigen Verkehrszeichen wie Achtungs-, Richtungs- und Sonderzeichen werden abgebildet und erklärt. Das richtige Verhalten in der unmittelbaren Nähe von Baustellen und am Zebrastreifen wird dabei ebenso gezeigt wie das Linksabbiegen mit dem Fahrrad. Das korrekte Verhalten an Ampeln, in Einbahnstraßen und der Spielstraße sowie auf Geh- und Radwegen mit den entsprechenden Verkehrszeichen wird in weiteren Kapiteln dargestellt. Vorfahrtszeichen und -regeln werden anhand von Szenen in der Verkehrsschule und im Straßenverkehr nachgestellt.
Adressaten: A(3-4); SO; J(6-10)     Trailer ansehen

Verkehrserziehung
DVD: 4654068

Verkehrserziehung - Grundschule

Anforderungen aus den Bildungsplänen finden sich im Film über den Schulweg, die Verkehrszeichen, Gefahrensituationen, Sehen und Gesehen werden, das sichere Fahrrad und die Fahrradprüfung. Mein Schulweg (4') - Verkehrszeichen regeln den Verkehr (4') - Sicher auf der Straße (2') - Mit dem Fahrrad (2') - Die Radprüfung (3') Eine Stichwortauswahl ermöglicht den Zugriff auf kleinere Filmbausteine. Außerdem gibt es Standbilder und im ROM-Teil Zusatzmaterial: Fotos, Malbilder, Filmtext, Linkliste.
Adressaten: A(1-4); Kinder- und Jugendbildung (6-10); P