Deutsch/Literatur

Neuanschaffungen für den Fachbereich Deutsch:

Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)
DVD: 4677432

Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Deutsch interaktiv

Gotthold Ephraim Lessing ist der bis heute bekannteste Schriftsteller der Aufklärung und eine „schwer greifbare Persönlichkeit“, wenn es nach seinen Biografen geht. Als Autor und Journalist setzt er sich für die deutsche Literatur ein – und bezeichnet sich dennoch als Kosmopolit. Als gebürtiger Sachse arbeitet er im Siebenjährigen Krieg für einen preußischen General – und verfasst mit „Minna von Barnhelm“ ein Lustspiel über entlassene Soldaten. Er lernt mit Friedrich II. von Preußen und Kaiserin Maria Theresia von Österreich die mächtigsten Politiker der Zeit kennen – und schreibt fast nichts darüber. Er ist Journalist, Theaterkritiker, Bibliothekar, Übersetzer – und der einzige Dramatiker seiner Zeit, der bis heute ununterbrochen im Theater gespielt wird. In „Minna von Barnhelm“ beschäftigt er sich mit den Folgen des Siebenjährigen Krieges in Form eines Lustspiels. „Emilia Galotti“ gehört bis heute zu den am meisten interpretierten Texten der deutschsprachigen Literatur. Mit „Nathan der Weise“ verfasst Lessing ein Stück über das Miteinander der drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam. Im Interview sprechen Alexander Kosenina, Literaturwissenschaftler an der Leibniz Universität Hannover und Präsident der Lessing Society sowie Ute Pott, Leiterin des Gleimhauses – Museum der deutschen Aufklärung über Gotthold Ephraim Lessing und seine Dramen.
Zielgruppe: Sek I+II (9-13); 115 Minuten

ORD
Software: 6655391

ORD

Orientierungsliste für Rechtschreib-Unterricht und -Didaktik

Das ORD-Datenbanksystem stellt eine Ergänzung zum Orientierungswortschatz von Carl Ludwig Naumann dar. Auf der Grundlage von 3.300 möglichen Grundwortschatzwörtern bietet es nahezu unbegrenzte Recherchemöglichkeiten. Durch die eingebaute Exportfunktion können die Daten direkt in die Textverarbeitung übernommen werden. Die Wörter werden alphabetisch aufgelistet und nach verschiedenen rechtschreiblich bedeutsamen Merkmalen gekennzeichnet: - Häufigkeit des mündlichen und schriftlichen Gebrauchs bei Kindern und Erwachsenen - Besonderheiten der Laut-Buchstaben-Beziehungen (Konsonantenhäufungen, s-Laute, besondere Buchstaben und Buchstabenfolgen, lange und kurze Vokale) - Besonderheiten der Stammkonstanz (häufige Wortbausteine, Auslautverhärtung, ä-Schreibung usw.).
Zielgruppe: P, Sek I (1-6); 21 Minuten

Krabat
DVD: 4662483

Krabat (Fassung 2008)

Elternlos streift der junge Krabat durch das hungernde, vom Dreißigjährigen Krieg verwüstete Deutschland. Eines Nachts dringt eine unheimliche Stimme in seine Träume ein und führt ihn zur dunklen Mühle am Koselbruch. Dort bietet ihm der strenge, aber charismatische Meister eine Lehre als Müllerbursche an, die Krabats Leben für immer verändern soll. Erst lernt er unter elf Mitgesellen seinen besten Freund Tonda kennen, dann durch den Meister die Macht der Schwarzen Magie. In zwei Sommern eignet sich Krabat große Kräfte und die Fähigkeit an. Noch verführerischer aber als die schwarze Kunst ist der Zauber von Kantorka, einem Bauernmädchen, in das Krabat sich auf den ersten Blick verliebt. Damit jedoch riskiert er ihr Leben und auch das seine. Denn der Meister duldet niemanden neben sich, fordert Gehorsam und fürchtet die Liebe.
Zielgruppe: Sek I +II (12-18J); 115 Minuten

Tschick
DVD: 4677693 Online: 5564738

Tschick

Der 14-jährige Maik ist Außenseiter und unglücklich verliebt. Gemeinsam mit dem neu in die Klasse gekommenen Exil-Russen Tschick geht er auf einen verrückten Roadtrip durch die ostdeutsche Provinz in einem gestohlenen Lada. Das Road Movie erzählt vom Erwachsenwerden und von der Gefühlswelt der Jugendlichen.
Zusatzmaterial: Making of; Teamfilm; Musikvideo; Audiokommentar; Interviews; Deleted Scenes; Lesung : Wolfgang Herrndorf; Outtakes; Storyboards; Premierenclip; Ein Tag am Filmset; Didaktisch-methodischer Kommentar;
Arbeitsblätter und Aufgaben; Vergleich von literarischer Vorlage und filmischer Umsetzung.
Zielgruppe: Sek I+II (14-18J); 89 Minuten

Der Junge im gestreiften Pyjama
DVD: 4663392 Online: 5562618

Der Junge im gestreiften Pyjama

Bruno ist der achtjährige Sohn eines Offiziers im Dritten Reich. Als der Vater als Aufseher eines Vernichtungslagers aufs Land versetzt wird, muss ihm die gesamte Familie folgen. Bruno fühlt sich einsam und allein gelassen. Auf seinen verbotenen Streifzügen durch die Wälder, gelangt er an den Zaun des Arbeitslagers. Dort lernt er den gleichaltrigen Shmuel kennen und zwischen den ungleichen Jungen entsteht eine enge, aber auch gefährliche Freundschaft.
Zielgruppe: Sek I+II (8-13); 90 Minuten

Terror - Ihr Urteil
DVD: 4677021 Online: 5564342

Terror - Ihr Urteil

Ein Luftwaffenoffizier hat ein entführtes Flugzeug abgeschossen, um zu verhindern, dass ein Selbstmord-Attentäter die Maschine über einem vollbesetzten Fußballstadion zum Absturz bringt. Nun muss er sich vor Gericht wegen 164-fachen Mordes verantworten. Das Gedankenexperiment nach einem Theaterstück stellt in nüchterner Strenge die Argumentationen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung einander gegenüber und führt das Dilemma des Angeklagten vor.
Zielgruppe: Sek I+II (16-18J); 91 Minuten

Aus einem deutschen Leben
DVD: 4673753 Online: 5562390

Aus einem deutschen Leben

Die Geschichte des Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höss

Dem Film liegt die Biografie von Rudolf Höß, alias Franz Lang zugrunde. Höß wird 1940 Kommandant vom KZ Auschwitz und ist in knapp fünf Jahren am Tod von 4 Millionen Menschen beteiligt. Nach dem Zusammenbruch versteckt er sich unter dem Namen Franz Lang, wird aber 1946 entdeckt. Geschildert wird das Leben von Rudolph Höß in der Zeit von 1916 bis 1946. Thematisiert werden u.a. Familie, Fronteinsatz im WK I, Verhalten als Fabrikarbeiter, Parteieneintritt, Beförderung zum Lagerkommandanten.
Zielgruppe: Sek I+II (8-13); 145 Minuten

Romeo und Julia
DVD: 4676918 Inline: 5564248

Romeo und Julia (Fassung 1997)

Das von Angst, Gewalt und Verbrechen geprägte Verona Beach wird beherrscht von zwei rivalisierenden Familien, den Montagues und den Capulets. Inmitten dieser gnadenlosen, hasserfüllten Welt wächst die grenzenlose Liebe zwischen Romeo und Julia, den einzigen beiden Kindern der verfeindeten Patriarchen. Die Situation eskaliert, als Romeo im Affekt den kaltblütigen Mörder seines besten Freundes, den Capulet-Neffen Tybald, erschießt.
Zielgruppe: Sek I+II (16-18J); 115 Minuten

Der Club der toten Dichter
DVD: 4676919 Inline: 5564249

Der Club der toten Dichter

Ein unorthodoxer Lehrer, der im Herbst 1959 sein neues Amt an einem konservativ-strengen College in Neuengland antritt, leitet die Schüler seiner Klasse zur Selbsterkenntnis und zur Verwirklichung der eigenen Identität an. Die Poesie wird dabei zum Sinnbild geistiger Freiheit.
Zielgruppe: Sek I+II (14-18J); 123 Minuten

Von Mäusen und Menschen
DVD: 4676920 Online: 5564250

Von Mäusen und Menschen

Die Südstaaten der USA in den 30er Jahren. Auf der Suche nach Arbeit trampen der geistig zurückgebliebene, aber liebenswerte Lennie und der nachdenkliche George, auf den Lennie völlig angewiesen ist, durchs Land. Als die beiden auf einer kleinen Farm Arbeit finden, spitzt sich die Lage zu. Die verführerische Tochter des Farmers zieht George und Lennie in einen Teufelskreis aus Lust, Verzweiflung und Gewalt.
Zielgruppe: Sek I+II (16-18J); 106 Minuten