Ethik/Religion

Neuanschaffungen für den Fachbereich Ethik/Religion:

Von Aristoteles bis Habermas
DVD: 4611303 Online: 5511303 Interaktiv: 5521303

Von Aristoteles bis Habermas

Grundpositionen der Ethik

Auf dem Weg zum Erwachsensein erfahren Jugendliche: Es gibt Situationen, in denen gibt es kein eindeutiges "Richtig" oder "Falsch". Gleichzeitig trägt es zum gelingenden Zusammenleben in der Gesellschaft bei, die Begründungsmuster hinter dem Handeln anderer zu reflektieren und Taten vor diesem Hintergrund einzuordnen. In der Produktion wird deutlich, dass unterschiedliche Grundpositionen philosophischer Ethik dabei zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen führen können. Ob Aristoteles, Immanuel Kant, Jeremy Bentham, John Stuart Mill und Jürgen Habermas sich als gute Ratgeber für die Praxis erweisen? Mithilfe ihrer Ansätze können eigene Maßstäbe bewusst gemacht und durch Hinterfragung die eigene moralische Entwicklung gefördert werden.
Zielgruppe: Sek I+II (10-13); 21 Minuten

Familie
DVD: 4611302 Online: 5511302 Interaktiv: 5521302

Familie

Zwischen Geborgenheit und Konflikt

Familienleben im 21. Jahrhundert ist von einer großen Vielfalt an Lebensentwürfen geprägt. Die Produktion porträtiert drei unterschiedliche Familien und stellt sowohl deren Alltag als auch damit einhergehende Herausforderungen dar. Thematisiert wird unter anderem das Spannungsfeld zwischen Geborgenheit und Konflikt, Familienformen der Gegenwart, Rollenbilder, Regeln im familiären Zusammenleben sowie die Bedeutung religiöser Überzeugungen. Ergänzend veranschaulicht ein historischer Überblick die Entwicklung der Familie von der Antike bis heute.
Zielgruppe: Sek I (7-10); 30 Minuten

Martin Luther
DVD: 4677329 Online: 5564532

Martin Luther

Von der Erneuerung der Kirche

Das Bilderbuchkino behandelt die Geschichte von Martin Luther mit seinen Stärken wie mit seinen Schwächen. Erzählt wird aus der Zeit zwischen dem Thesenanschlag von 1517 und dem Augsburger Interim von 1548 – der großen Schaffensperiode Luthers und dem Fortgang der Reformation. Deshalb auch der Titel „Von der Erneuerung der Kirche“. Man erfährt in knapper Form von kulturgeschichtlichen Ereignissen wie der Erfindung des Buchdrucks bis hin zu theologischen wie der reformatorischen Erkenntnis, also dass Gottes Liebe ein Geschenk ist.
Zielgruppe: P (1-4); 11 Minuten

Jüdisches Leben
DVD: 4677107 Online: 5564396

Jüdisches Leben

Feste, Feiertage, Rituale

Gläubige Jüdinnen und Juden – wie die Petris – bemühen sich, die jüdischen Gebote zu befolgen. Insgesamt gibt es 613 Regeln und Gebote. Rund 50 davon sind Speisegesetze. Neben besonderen Festen gibt es auch die jährlich wiederkehrenden Feier- und Gedenktage: Sie sollen vor allem an die Geschichte der Juden erinnern, wie sie im Alten Testament und in der Thora steht. Viele dieser Feste werden in der Synagoge gefeiert. Doch auch zu Hause gibt es an diesen Feiertagen besondere Speisen und Bräuche.
Zielgruppe: Sek I (5-10); 26 Minuten

Rechter Populismus in Deutschland und Europa
DVD: 4611167 Online: 5511167 Interaktiv: 5521167

Rechter Populismus in Deutschland und Europa

Eine wirkungsvolle Extremismusprävention ist nicht nur Erziehungsziel der Schule, sondern auch immer wieder im Fokus der gesellschaftlichen Diskussion. Der Film und das ergänzende Arbeitsmaterial ermöglichen einen kritischen Blick auf Parolen des Rechtspopulismus. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Definition, den Feindbildern, den Argumentationsmustern und einigen einschlägigen Gruppierungen in Deutschland und Europa auseinander. Dabei werden die Abgrenzung, aber auch die fließenden Übergänge zwischen Populismus und Extremismus deutlich.
Zielgruppe: Sek I+II (8-11); 25 Minuten

Kinder des Kalifats
DVD: 4674113 Online: 5574113

Kinder des Kalifats

Junge Menschen und die Versuchung des Terrors

Der Film untersucht an ausgewählten Beispielen, die Motive und Beweggründe junger Menschen, die sich dem islamistischen Terror verschreiben und den bewaffneten Kampf aufnehmen. Vor allem aus Österreich kommen viele Jugendliche, die sich dem "Islamischen Staat" anschließen und im Nahen Osten als Terror-Kämpfer operieren. Dabei handelt es sich meist um Einwanderer aus Tschetschenien und dem Balkan, die mit Krieg und Terror aufgewachsen sind und auf diese Weise in den Krieg zurückkehren. Allein in Syrien und im Irak befinden sich Hunderte von ihnen im "Heiligen Krieg". Um die 2000 junge Österreicher sympathisieren mit den radikalen Dschihad-Kämpfern. Der Berliner Islamwissenschaftler Guido Steinberg kommentiert das Ausmaß dieser erschreckenden Entwicklung in Österreich und - im direkten Vergleich - in Deutschland.
Zielgruppe: Sek I+II (7-13); 25 Minuten

Bonhoeffer
DVD: 4653940 Online: 5561601

Bonhoeffer

Pastor, Pazifist, Widerstandskämpfer

Der Dokumentarfilm erzählt das Leben des evangelischen Theologen und Pazifisten in chronologischer Abfolge mit teils bekanntem, teils weniger bekanntem Archivmaterial, Zeitzeugen- und internationalen Experten-Interviews.
Zielgruppe: Sek II (11-13); 92 Minuten

Nicht ohne uns!
DVD: 4678235 Online: 5565023

Nicht ohne uns!

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben sie? Und welche Ängste und Sorgen? In der Dokumentation werden 16 Kinder aus 15 Ländern und fünf Kontinenten zu Themen, die sie beschäftigen, befragt. Ziel ist es, Kindern auf der ganzen Welt eine Stimme zu geben. Dazu werden die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren in ihrem Lebensalltag begleitet. Die Kinder beantworten in Interviews Fragen zu Familie, Schule, Gesellschaft und ihrer Zukunft. Trotz ihrer unterschiedlichen Lebensbedingungen und Persönlichkeiten verbindet alle Kinder ein gemeinsames Ziel. 
Zielgruppe: Sek I (5-7); 87 Minuten

Monsieur Claude und seine Töchter
DVD: 4673167 Online: 5562205

Monsieur Claude und seine Töchter

Ein konservatives Ehepaar wünscht sich für die jüngste Tochter sehnlichst einen Katholiken als Mann, nachdem bereits seine drei anderen Töchter Männer mit Migrationshintergrund bzw. unterschiedlicher Religion geheiratet haben. Diesen Mann bekommt es dann auch, allerdings stammt er aus der Elfenbeinküste und bringt zur Hochzeit seinen afrikanischen Clan mit. Der Familienfrieden droht an den Multikulti-Zumutungen zu zerbrechen.
Zielgruppe: Sek I+II (10-13); 97 Minuten

Terror - Ihr Urteil
DVD: 4677021 Online: 5564342

Terror - Ihr Urteil

Ein Luftwaffenoffizier hat ein entführtes Flugzeug abgeschossen, um zu verhindern, dass ein Selbstmord-Attentäter die Maschine über einem vollbesetzten Fußballstadion zum Absturz bringt. Nun muss er sich vor Gericht wegen 164-fachen Mordes verantworten. Das Gedankenexperiment nach einem Theaterstück stellt in nüchterner Strenge die Argumentationen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung einander gegenüber und führt das Dilemma des Angeklagten vor.
Zielgruppe: Sek I+II (16-18J); 91 Minuten

Ferngesteuert
DVD: 4673570 Online: 5561701

Ferngesteuert

Maik ist sympathisch und kommt aus guten Verhältnissen. Er spielt Tennis, mag seine kleine Schwester und seine Freunde, allen voran Thomas. Eigentlich ist er nicht das, was man sich unter einem Rechtsradikalen vorstellt. Dennoch sitzt er in der Therapiesitzung einer Psychologin, die der rassistischen Gewalttat auf den Grund gehen will, in die Maik verstrickt ist. Seine aufgebaute Fassade bröckelt mehr und mehr, je tiefer er gedanklich zurückgeht. Doch so gern er sich jemandem anvertrauen würde - er kann nicht. Denn sein Freund Thomas will mit allen Mitteln verhindern, dass dessen Mittäterschaft zutage kommt.
Zielgruppe: Sek I+II (9-13); 17 Minuten

Alles Gut
DVD: 4678756 Online: 5565556

Alles Gut

Dokumentarfilm über zwei Jungen aus Mazedonien und Syrien, die mit ihren Familien in Hamburg gestrandet sind. Über ein Jahr lang fängt der Film von alltäglichen Handgriffen bis zu Erfahrungen im Umgang mit der Bürokratie sowie der Angst vor Abschiebung vieles von dem ein, was es bedeutet, sich in Deutschland als Geflüchteter einzuleben. Glück, Trauer, Lebenslust und Leid gehören ebenso dazu wie Konflikte, die sich mit der Zeit auflösen, und solche, für die es keine Lösung gibt. Am Beispiel der Schule beleuchtet der Film die Herausforderungen von Integration, wobei viele Fragen offenbleiben.
Zielgruppe: Sek I+II (12-18J); 95 Minuten

 
Zurck zur Website   Drucken   Medienzentrum Heidekreis    Tel.