Neuanschaffungen 2018

Über unsere Neuanschaffungen im Medienverleih möchten wir Sie informieren.
Freuen Sie sich auf eine vielfältige Medienauswahl als DVD oder Online-Medium in den Bereichen:  

 

Biologie

Chemie

Deutsch

Ethik/Religion

Fremdsprachen

Geographie

Geschichte

Grundschule/Kiga

(Medien-)Pädagogik

Musik/Kunst

Physik

Politik

Wirtschaft

Umweltschutz

Spielfilme

 

 

Biologie

Neuanschaffungen für den Fachbereich Biologie:

Lebensraum Kleingewässer
DVD: 4679429 Online: 5565916

Lebensraum Kleingewässer

Was gibt es dort zu entdecken?

An Kleingewässern wie Weiher, Tümpel oder naturnaher Teich lassen sich in der Zeit von März bis September beeindruckende Beobachtungen machen. Da diese Gewässer in der Regel nicht sehr tief sind, kann das Sonnenlicht bis auf den Gewässerboden vordringen - Voraussetzung für eine reiche Pflanzenwelt, die wiederum zahlreiche Tiere anlockt: Über der Wasseroberfläche fliegen die unterschiedlichsten Insekten, Libellen legen ihre Eier ab, unter der Wasseroberfläche lassen sich Larven, Käfer, Schnecken und Molche beobachten. Frösche sonnen sich in den Flachwasserzonen.
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Insekten I
DVD: 4678916 Online: 5565700

Insekten I

Aufbau und Fortpflanzung am Beispiel Maikäfer

Am Beispiel des Maikäfers werden die grundlegenden Unterschiede zwischen Wirbeltieren und Gliederfüßern (Insekten, Krebse, Tausendfüßer, Spinnentiere etc.) aufgezeigt. Die vollständige Metamorphose des Maikäfers wird verglichen mit der unvollständigen Metamorphose der Heuschrecke.

  • Vielfalt der Insekten
  • Äusserer Aufbau
  • Innerer Aufbau
  • Fortpflanzung und Metamorphose

Zielgruppe: A(7-9), S1; 31 Minuten

Vitamine und Spurenelemente
DVD: 4611332 Online: 5511332 interaktiv:5521332

Vitamine und Spurenelemente

Zusammen mit Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen stellen Vitamine und Spurenelemente lebenswichtige Bestandteile unserer Ernährung dar. Neben ihren Aufgaben und Wirkweisen gibt die Produktion einen Überblick über den chemischen Aufbau von Vitaminen als komplexe organische Verbindungen sowie über wichtige Spurenelemente. Auch auf die umstrittene Frage, wie sinnvoll die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel ist, wird eingegangen.
Zielgruppe: A(8-10), S1, S2; 20 Minuten

Tierschutz
DVD: 4602575

Tierschutz

Unser Umgang mit Nutztieren

Wie können wir Tiere nutzen und sie trotzdem schützen? Schon vor langer Zeit hat der Mensch viele Tierarten domestiziert und sie durch Züchtung seinen Bedürfnissen angepasst. Zur kostengünstigen Produktion von Nahrungsmitteln werden Hühner, Schweine und Kühe heute oft auf engstem Raum gehalten. Die DVD zeigt mit anschaulichen Beispielen, wie Tierschutz den Menschen und den Tieren zugute kommt: Es wird ein "Wunschstall" für Schweine mit Suhle, Scheuerpfahl und großem Auslauf ins Freie vorgestellt. Im "Hennendialog" tauschen Legebatterie- und Freilandhenne Erfahrungen aus. Bilder und Grafiken ergänzen den Film und die Filmsequenzen. Der DVD-ROM-Teil bietet umfangreiche Unterrichtsmaterialien und didaktische Hinweise.
Zielgruppe: A(5-13), S1, S2; 21 Minuten

Verhalten - Säuger & Vögel
DVD: 4678901 Online: 5565701

Säuger & Vögel

Verhalten

Am Beispiel Hund und Graugans werden die typischen Verhaltensmuster gezeigt.

  • Hund: Kommunikation
  • Hund: Angeborenes und erlerntes Verhalten
  • Graugänse: Balz und Brutpflege
  • Graugänse: Nahrungssuche und Vogelzug

Zielgruppe: A(5-6), S1; 35 Minuten

Ethologie
DVD: 4678915 Online: 5565697

Ethologie I

Angeborenes Verhalten

3 Filme informieren über die angeborenen Verhaltensweisen im Tierreich.

  • Automatismen, Reflexe und Instinktverhalten
  • Motivation und Schlüsselreiz
  • Appetenzverhalten, Taxis und Erbkoordination

Zielgruppe: A(11-13), S1, S2; 35 Minuten

Der Wasserfrosch
DVD: 4675595 Online: 5563744

Der Wasserfrosch

Was gibt es dort zu entdecken?

Dieser Film erklärt die Entwicklung und Lebensweise des Wasserfroschs, der in Deutschland an freien Wasserflächen im Binnenland allgegenwärtig ist. Er zeigt das Schlüpfen sowie die Entwicklung der Kaulquappe, deren Gliedmaßen, bis zur evolutionären Revolution der Metamorphose und Landgang.

  1. Einleitung
  2. Merkmale und Lebensraum
  3. Artenvielfalt
  4. Feinde / Schutz
  5. Fortpflanzung und Entwicklung
  6. Winterstarre

Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch
DVD: 4678899 Online: 5565684

Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch

Was gibt es dort zu entdecken?

Nachdem in den vergangenen Jahrzehnten die Infektionsraten deutlich gefallen waren, gerieten viele Geschlechtskrankheiten fast in Vergessenheit. Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Erkrankungen jedoch wieder stark an. Der Film erklärt diese Entwicklung und stellt die "klassischen" Geschlechtskrankheiten Gonorrhö und Syphilis sowie weitere sexuell übertragbare Infektionskrankheiten vor (Chlamydien, Hepatitis B, Herpes genitalis, Feigwarzen). Gemeinsam haben alle diese Krankheiten, dass das Ansteckungsrisiko durch die Verwendung von Kondomen deutlich reduziert werden kann.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 19 Minuten

HIV und Aids
DVD: 4611327 Online: 5511327 interaktiv: 5521327

HIV und Aids

Ansteckung, Verlauf, Therapie

HIV ist eine sexuell übertragbare Infektion, die weltweit vorkommt. Auch Denis hat sich mit HIV infiziert. Dank einer medikamentösen Behandlung kann er jedoch ein weitestgehend normales Leben führen, ohne an Aids zu erkranken. Diese Produktion stellt das HI-Virus vor und gibt Auskunft über dessen Behandlung und Prävention.
Zielgruppe: A(8-12), S1, S2; 20 Minuten

Don´t ever wipe tears without gloves
DVD: 4691370

Don´t ever wipe tears without gloves

Drama von Simon Kaijser

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich. Jung und gut aussehend taucht er in die Schwulenszene der schwedischen Hauptstadt ein. Benjamin ist Zeuge Jehovas. Eifrig geht er von Tür zu Tür und verbreitet das Wort Gottes. Er ist unerschütterlich in seinem Glauben, bis zu dem Tag, an dem er an Pauls Tür klopft. Paul ist warmherzig, lustig und schwul - es beginnt eine besondere Freundschaft. Auf Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin und verlieben sich heftig ineinander. Doch ihr Glück währt nicht lange. Plötzlich erkranken junge Männer in ihrem Umfeld, werden immer schwächer und sterben schließlich. AIDS hat Stockholm erreicht - eine Stadt, in der die meisten Menschen weiterleben, als wäre nichts passiert. 
Zielgruppe: A (10-13), S1, S2; 174 Minuten

Ernährung und Verdauung des Menschen
DVD: 4678914 Online: 5565693

Ernährung und Verdauung des Menschen

[Fassung 2018]

Die Filme geben einen Einstieg in das jeweilige Unterthema der menschlichen Ernährung und Verdauung. 3D-Computeranimationen verdeutlichen den Aufbau des Verdauungstraktes und den Ablauf der Verdauung, filmisch eingebettet in eine kleine Rahmenhandlung. Moritz, ein junger Mann liefert als Protagonist des Films mit kurzen Episoden aus seinem täglichen Leben den Rahmen.

  • Zusammensetzung der Nahrung
  • Organe des Verdauungstrakts
  • Verdauung der Kohlenhydrate
  • Verdauung der Fette
  • Verdauung der Eiweisse

Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Dissimilation - Zellatmung
DVD: 4678908 Online: 5565690

Dissimilation - Zellatmung

[Fassung 2018]

Ein Überblicksfilm gibt den Einstieg in die Dissimilation. Modulfilme schildern die biochemischen Abläufe aller Teilreaktionen der Dissimilation des menschlichen Organismus. 3D-Computeranimationen und Grafiken verdeutlichen die Abläufe der Energiegewinnung in den Körperzellen.

  • Dissimilation - Ein Überblick
  • Glykolyse
  • Zitronensäurezyklus
  • Atmungskette
  • ß-Oxidation
  • Verwendung der Aminosäuren
  • Gärung Milchsäure 
  • Dissimilation - Ein Rückblick

Zielgruppe: A(11-13), S1, S2; 50 Minuten

Moderne Drogen
DVD: 4676430 Online: 5564076

Moderne Drogen

In dieser Dokumentation geht es um neue Drogen und ihre Wirkung. Ein aktuelles Thema, denn das Angebot von Drogen verändert sich immer wieder. Seit einiger Zeit machen vermeintlich harmlose Drogen wie die Designerdroge Methamphetamin, -Crystal Meth- genannt, die Runde. Die Droge Desmorphin, genannt -Krok-, wird als Heroinersatz genutzt. Und auch der Klassiker Cannabis mischt weiter mit. Der Filmemacher Rainer Fromm versucht Klarheit in das unübersichtliche Angebot zu bringen. Er interviewt Betroffene und befragt Fachleute zu Zusammensetzung, Wirkung und Gefährlichkeit der Stoffe.
Zielgruppe: A(7-13); J(12-18); Q, S1, S2, ; 25 Minuten

Zwischen zwei Welten
DVD: 4676459

Zwischen zwei Welten

Kinder im medialen Zeitalter

Unsere Kinder werden heute in zwei Welten hineingeboren: Die reale und die virtuelle Welt. Die virtuelle Welt hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung für unsere Kinder gewonnen. Und das Alter, in dem Kinder zum ersten mal mit Bildschirmmedien in Kontakt kommen, wird immer jünger. Psychologen, Pädagogen, Erzieher, Lehrer und Kinderärzte warnen. Viele auffällige Verhaltensweisen wie Unkonzentriertheit, Gereiztheit, Unruhe, motorische Defizite, mangelndes soziales Verhalten und fehlende Lese,-und Schreibkompetenzen bringen Sie mit übermäßigen Bildschirmmedienkonsum in viel zu jungen Jahren in Verbindung. Neben den vielen positiven, arbeitserleichternden Aspekten bringt die rasante Entwicklung der digitalen Technik eine Reihe von negativen Begleiterscheinungen mit, vor denen wir vor allem unsere Jüngsten schützen müssen. Ein praxisnahes Konzept soll Eltern helfen, sich gegenüber den Anforderungen der Erziehung im digitalen Zeitalter zu behaupten und sinnvoll mit dem Bildschirmmedienkonsum ihrer Kinder umzugehen.
Zielgruppe: Q, S1, S2, 41 Minuten

Amelie rennt
DVD: 4677965 Online: 5564825

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
Zielgruppe: A (4-7) J(10-16), P, S1; 97 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten

 

 

Chemie

Neuanschaffungen für den Fachbereich Chemie:

Vitamine und Spurenelemente
DVD: 4611332 Online: 5511332 interaktiv:5521332

Vitamine und Spurenelemente

Zusammen mit Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen stellen Vitamine und Spurenelemente lebenswichtige Bestandteile unserer Ernährung dar. Neben ihren Aufgaben und Wirkweisen gibt die Produktion einen Überblick über den chemischen Aufbau von Vitaminen als komplexe organische Verbindungen sowie über wichtige Spurenelemente. Auch auf die umstrittene Frage, wie sinnvoll die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel ist, wird eingegangen.
Zielgruppe: A(8-10), S1, S2; 20 Minuten

 

 

Deutsch/Literatur

Neuanschaffungen für den Fachbereich Deutsch:

Johann Wolfgang Goethe I
DVD: 4678751

Johann Wolfgang Goethe I

Faust. Der Tragödie erster Teil

Faust gilt als bedeutendstes Werk der deutschen Literatur und als eine der meistübersetzten Dichtungen weltweit. An seinem "Faust" arbeitet Goethe fast sein ganzes Leben. Schon als Kind hatte er die Volkssage als Puppenspiel kennengelernt. Im ersten Teil der Tragödie verbindet er später die Geschichte eines frustrierten Wissenschaftlers mit einer tragischen Liebesgeschichte. Der Hauptfilm zeichnet Goethes Leben und Wirken nach. Drei Module widmen sich dem "Faust" auf unterschiedliche Weise: Inhalt und Werkgeschichte des ersten Teils werden erläutert und die Hauptfiguren vorgestellt. Außerdem begleitet der Film die Entstehung einer Faust-Inszenierung am Alten Schauspielhaus Stuttgart und ermöglicht so einen Blick hinter die Kulissen eines Theaters. Im Interview spricht die Literaturwissenschaftlerin und Direktorin des Frankfurter Goethe-Hauses Anne Bohnenkamp-Renken über Goethes Biographie und Werk. Regisseur Ryan McBryde sowie Ensemblemitglieder des Alten Schauspielhauses Stuttgart reflektieren über ihre Faust-Inszenierung.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 88 Minuten

Nathan der Weise
DVD: 4679003 Online: 5565767

Nathan der Weise

Lessings Drama über die Toleranz

Das 1783 uraufgeführte Drama behandelt das Verhältnis der drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Auch 235 Jahre später hat es nichts von seiner Aktualität eingebüßt - wie ein Blick in den Nahen Osten lehrt. Der Film beschäftigt sich umfassend mit Gotthold Ephraim Lessing und stellt Bezüge zwischen seinen Lebensstationen und seinem Hauptwerk her. Anhand einer modernen Inszenierung am Staatstheater Mainz werden die Möglichkeiten dargestellt, einen über 200 Jahre alten Text in der Gegenwart wirken zu lassen.
Zielgruppe: A(7-13), S1, S2; 29 Minuten

Romantik
DVD: 4611366 Online: 5511366 interaktiv: 5521366

Romantik

Literaturepochen

In der Epoche der Romantik wird der Empfindsamkeit und dem Individuellen eine ganz besondere Rolle eingeräumt. Dies äußert sich zum Beispiel in den Gedichten von Novalis und den mystisch-fantasievollen Erzählungen von E. T. A. Hoffmann. Die von den Romantikern gepflegte, innige Beziehung zur Natur wie auch der Künstler als Genie sind weitere Themen der Epoche. Die Produktion erschließt den Zeitgeist (1800-1830) primär über die Literaten der Romantik, ihre Motive und Werke, nimmt aber auch Musik und Kunst in den Blick.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2, ; 23 Minuten

Bewerbung
DVD: 4679006 Online: 5565770

Bewerbung

Vorstellungsgespräch, Lebenslauf

Der Film begleitet vier Jugendliche, die durch einen Bewerbungscoach entscheidende Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung und ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch erhalten. Über die Vielzahl an Berufen, Ausbildungen und Studiengängen informieren die Berufsinformationszentren der Bundesagentur für Arbeit. In Interviews mit einer Berufsberaterin, die Jugendlichen Feedback über Stärken und Schwächen im Vorstellungsgespräch gibt, wird deutlich, wie wichtig der erste Eindruck ist, was es zu vermeiden und was zu beachten gilt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 24 Minuten

Rolltreppe
DVD: 4674768 Online: 5563206

Rolltreppe

Drei Männer steigen entgegen der Fahrtrichtung eine endlose Rolltreppe hinauf. Warum? Ist es wirklich ihr Ziel, sich nach oben zu kämpfen? Wäre es nicht besser, sich zu entspannen und mit dem Lauf der Treppe abwärts zu gleiten? "Nein!", sagen zwei der Männer, während der dritte zweifelt. Andere ziehen an ihnen vorüber, nicht alle sind der Anstrengung auf dem Weg nach oben gewachsen. Der Zweifler probiert eine Auszeit, doch am Ende schließt er sich wieder der Mehrheit an.
Zielgruppe: A(7-13); J(14-18); Q, S1, S2; 10 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Don´t ever wipe tears without gloves
DVD: 4691370

Don´t ever wipe tears without gloves

Drama von Simon Kaijser

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich. Jung und gut aussehend taucht er in die Schwulenszene der schwedischen Hauptstadt ein. Benjamin ist Zeuge Jehovas. Eifrig geht er von Tür zu Tür und verbreitet das Wort Gottes. Er ist unerschütterlich in seinem Glauben, bis zu dem Tag, an dem er an Pauls Tür klopft. Paul ist warmherzig, lustig und schwul - es beginnt eine besondere Freundschaft. Auf Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin und verlieben sich heftig ineinander. Doch ihr Glück währt nicht lange. Plötzlich erkranken junge Männer in ihrem Umfeld, werden immer schwächer und sterben schließlich. AIDS hat Stockholm erreicht - eine Stadt, in der die meisten Menschen weiterleben, als wäre nichts passiert. 
Zielgruppe: A (10-13), S1, S2; 174 Minuten

Das schweigende Klassenzimmer
DVD: 46500122 Online: 55500077

Das schweigende Klassenzimmer

Was gibt es dort zu entdecken?

Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest (1956). Zurück in Stalinstadt, wo sich die Oberschüler mit ihren Mitschülern Lena, Paul und Erik auf das Abitur vorbereiten, entsteht der Plan einer solidarischen Schweigeminute für die Opfer des Aufstands gegen die russische Übermacht während des Unterrichts. Doch die Aktion zieht viel weitere Kreise als erwartet: Die Schüler geraten in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Ihr Rektor versucht zwar, das Ganze als Jugendlaune abzutun, sieht sich aber bald unausweichlich mit den örtlichen Vertretern des Stasi-Apparates konfrontiert. Es folgen Verhöre, Verdächtigungen, Drohungen. Mit allen Mitteln versucht die Stasi, die Namen der Rädelsführer zu erpressen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert. Zusatzmaterial: Dokumentation "Das schweigende Klassenzimmer" über die historische Abiturklasse; Featurettes "Die wahre Geschichte", "Willkommen im Jahr 1956"; "Meinung haben erlaubt", "Angezogen & Stillgestanden"; "Boogie Woogie"; Making Of. 
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
DVD: 4677586 Online: 5565349

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Kinofassung und Extended Version

Die 16-jährige Hazel leidet an Krebs und hat nicht mehr lange zu leben. Trotzdem verliebt sie sich in einer Selbsthilfegruppe in den älteren, ebenfalls schwerkranken Gus. Doch was bedeutet die Liebe angesichts des nahen Todes? Erweiterte Fassung (ca. 128 min). Zusatzmaterial: Audiokommentar von Regisseur Josh Boone und Autor John Green; Entstehung des Films; Hinter den Kulissen; Eine Romanverfilmung nah am Original; Die Story; Die Filmmusik; Bilder.
Zielgruppe: S1, S2. J(14-18); Q; 121 Minuten

The Help
DVD: 4668340 Online: 55500399

The Help

Erzählt wird die inspirierende und sehr mutige Geschichte einer besonderen Freundschaft von drei außergewöhnlichen Frauen in den 1960er Jahren, die mit ihrem geheimen Buchprojekt gegen die Konventionen ihrer Zeit verstoßen und etwas ganz Neues wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern - in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben. Eine zeitlose, allgemein gültige und triumphale Geschichte über die Fähigkeit Neues zu schaffen und die Erkenntnis, dass selbst große Veränderungen mit einem Flüstern beginnen können.
Zielgruppe: J(14-18); S1, S2; 140 Minuten

Amelie rennt
DVD: 4677965 Online: 5564825

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
Zielgruppe: A (4-7) J(10-16), P, S1; 97 Minuten

 

 

Ethik/Religion

Neuanschaffungen für den Fachbereich Ethik/Religion:

Nicht ohne uns! II
DVD: 4679509 Online: 5565955

Nicht ohne uns! II

Der Film stellt Porträts von Kindern aus verschiedenen Ländern dieser Erde vor: Koolee aus Australien, Annalena aus Deutschland, Samson aus Kenia, Ignas aus Litauen, Zacheo aus Namibia, Te Rau aus Neuseeland, Viola aus Österreich, Andri aus Rumänien und Luka aus Slowenien.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 67 Minuten

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen
DVD: 46500787 Online: 55500572

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen Helden

Nicht ohne uns III

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 138 Minuten

Moderne Drogen
DVD: 4676430 Online: 5564076

Moderne Drogen

In dieser Dokumentation geht es um neue Drogen und ihre Wirkung. Ein aktuelles Thema, denn das Angebot von Drogen verändert sich immer wieder. Seit einiger Zeit machen vermeintlich harmlose Drogen wie die Designerdroge Methamphetamin, -Crystal Meth- genannt, die Runde. Die Droge Desmorphin, genannt -Krok-, wird als Heroinersatz genutzt. Und auch der Klassiker Cannabis mischt weiter mit. Der Filmemacher Rainer Fromm versucht Klarheit in das unübersichtliche Angebot zu bringen. Er interviewt Betroffene und befragt Fachleute zu Zusammensetzung, Wirkung und Gefährlichkeit der Stoffe.
Zielgruppe: A(7-13); J(12-18); Q, S1, S2; 25 Minuten

Pauls Boot
DVD: 46500404 Online: 55500292

Pauls Boot

Leidensweg Depressionen

PAULS BOOT (ca. 14 min): Eines Tages führt Pauls Vater seinen Sohn zu einer Garage, in der seit langer Zeit ein altes Segelboot lagert. Das Boot muss repariert werden und gemeinsam beginnen Vater und Sohn, es wieder flott zu machen. Pauls großer Traum ist es, mit seinem Vater segeln gehen zu können. Aber der Vater verändert sich. Er nimmt ohne erkennbaren Grund nur noch mechanisch am Leben teil, bis er schließlich vor den Augen der Familie sprichwörtlich hinter der Krankheit Depression verschwindet. (Deutschland, Spanien, Frankreich 2016; Regie: Cyprien Clément-Delmas)

LEIDENSWEG DEPRESSIONEN (ca. 4 min): Carmen Saul erkrankt im Alter von 50 Jahren an Depressionen. Sie ist Mutter von zwei Kindern und ihr jüngster Sohn sieben Jahre alt, als sie sich nicht mehr dem Alltag gewachsen fühlt. Der Sohn beschreibt in der Kurzreportage eindrücklich die Wirkung der Depressionen seiner Mutter auf ihn selbst. Frau Saul berichtet ihrerseits über ihre Gefühle, Selbstmordgedanken, wie die dauerhaften Depressionen ihre Ehe bedrohten und wie sie nach mehreren ergebnislosen Klinikaufenthalten schließlich Hilfe fand, weil sie sich in Gesprächen zu öffnen vermochte. Sie hat nach mittlerweile zehn Jahren gelernt, mit der Krankheit zu leben. (Deutschland 2010; Regie: Tanja Purwin)
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Welternährung
DVD: 4611318 Online: 5511318 interaktiv: 5521318

Welternährung

Genug Nahrung für alle?

Noch nie wurde so viel Nahrung produziert wie heute. Dennoch leiden weltweit etwa 815 Millionen Menschen an Hunger. Wie kann das sein? Die Produktion erläutert in anschaulichen Animationen und Realbildern die unterschiedlichen Arten und Ursachen von Hunger. Darüber hinaus wird exemplarisch die Arbeit des Vereins "Schenke eine Ziege" vorgestellt, der sich für eine Verbesserung der Ernährungssituation in ugandischen Dörfern einsetzt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Gewissen
DVD: 4611117 Online: 5511117

Gewissen

Das Gewissen gilt als die zentrale Instanz zur Bildung moralischer Urteile und ist Gegenstand zahlreicher philosophischer, anthropologischer und theologischer Erörterungen. Es ist zugleich aber auch ein ganz alltägliches Phänomen, mit dem jeder Mensch in Konfliktsituationen konfrontiert wird. Die Produktion berücksichtigt daher beide Aspekte des Gewissens: Die Kurzfilme "Julian" und "Kutsushita" beleuchten seine praktische Seite und handeln von Gewissensentscheidungen, Gewissensbissen sowie dem Mut, für seine Überzeugungen einzustehen. Die Arbeitsmaterialien beschäftigen sich ergänzend mit dem theoretischen Hintergrund der Gewissensthematik und ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit ihren vielfältigen philosophischen und theologischen Bezügen.
Zielgruppe: A(7-13); J(12-18); Q, S1, S2; 22 Minuten

Rolltreppe
DVD: 4674768 Online: 5563206

Rolltreppe

Drei Männer steigen entgegen der Fahrtrichtung eine endlose Rolltreppe hinauf. Warum? Ist es wirklich ihr Ziel, sich nach oben zu kämpfen? Wäre es nicht besser, sich zu entspannen und mit dem Lauf der Treppe abwärts zu gleiten? "Nein!", sagen zwei der Männer, während der dritte zweifelt. Andere ziehen an ihnen vorüber, nicht alle sind der Anstrengung auf dem Weg nach oben gewachsen. Der Zweifler probiert eine Auszeit, doch am Ende schließt er sich wieder der Mehrheit an.
Zielgruppe: A(7-13); J(14-18); Q, S1, S2; 10 Minuten

Ich folge Dir
DVD: 4677375 Online: 5564573

Ich folge Dir

Anna trifft einen scheinbar Unbekannten im Frühzug. Der jedoch kennt Anna nur zu gut - von Instagram und Facebook. (Schweden 2015)
Zielgruppe: A(8-13); J(14-18), S1, S2; 4 Minuten

Globale Disparitäten
DVD: 4611319 Online: 5511319 interaktiv: 5521319

Globale Disparitäten

Eine Welt oder geteilte Welt?

Oftmals werden die Staaten der Erde vor allem hinsichtlich wirtschaftlicher Faktoren in Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer eingeteilt. Heute ist man sich jedoch weitgehend einig, dass der Entwicklungsstand eines Landes weitaus komplexer zu bemessen ist als rein über seine nationale Wirtschaftskraft. Die Produktion zeigt globale Disparitäten auf und stellt unter anderem den "Human Development Index" als möglichen Wohlstandsindikator vor.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Palmölproduktion
DVD: 4611316 Online: 5511316 interaktiv: 5521316

Palmölproduktion

Fluch oder Segen?

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.
Zielgruppe:A(8-11), S1, S2; 19 Minuten

Meeresverschmutzung
DVD: 4679040 Online: 5565801

Meeresverschmutzung

Bedrohung eines Ökosystems

Der Film zeigt die Zusammenhänge von Plastikverpackungen auf dem Land und Mikroplastik im Meer und die Auswirkungen der Verstädterung an den Ufern. In zahlreichen Experteninterviews wird erläutert, welche Auswirkungen die Überfischung der Meere, der Tiefseebergbau und die Einleitung von Abwässern haben kann. Ebenso wird aber auch dargestellt, wie sowohl der Einzelne einen Beitrag zur Reduzierung der Meeresverschmutzung leisten kann als auch, welche technischen Lösungen zur "Reinigung" der Meere es gibt.
Zielgruppe: A(7-10), S1; 21 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten

Sexuelle Orientierungen
DVD: 46500357 Online: 55500279

Sexuelle Orientierungen

Der Film beschäftigt sich mit den Themen unterschiedlicher Sexualität und Geschlechteridentität. Er stellt die unterschiedlichen Formen von Sexualität anhand von Begriffen wie heterosexuell, homosexuell, bisexuell oder pansexuell vor. Er geht auch auf die Geschlechteridentität ein, beschreibt biologische Grenzbereiche und wie wichtig es ist, sich in einem Geschlecht zu Hause zu fühlen. Es wird deutlich, dass es in Partnerschaft und Sexualität kein "normal" gibt. Der Film thematisiert außerdem Zwangsheirat sowie historische, kulturelle und religiöse Verfolgung von Formen der Sexualität. Sie stellt aber auch Grenzen bei Sexualpraktiken wie Gewalt oder Pädophilie klar dar. Es werden individuelle und gesellschaftliche Ausgrenzung und homophobe Tendenzen angesprochen.
Zielgruppe: A(7-10); J(12-16), S1; 16 Minuten

Das Vorstellungsgespräch
DVD: 4674202 Online: 5562641

Das Vorstellungsgespräch

Nervös wartet Thomas Howell auf sein Vorstellungsgespräch in einer renommierten Anwaltskanzlei. Da erscheint ein junger Mann mit Downsyndrom und holt ihn ab. Er stellt sich als sein neuer Vorgesetzter Paul Dexter vor und bittet ihn in sein Büro. Thomas weiß nicht, was er davon halten soll, und fragt höflich nach, ob noch jemand anderes zum Gespräch komme. Das verneint Paul und merkt an, dass Thomas eine hässliche Krawatte trage. Das Gespräch nimmt seinen Lauf und wird immer skurriler - bis es zu einer unerwarteten Wendung kommt. (Australien 2012). 

  • Irritation (06:39 min)
  • Eine überraschende Wendung (02:49 min)
  • Normalität? (03:40 min)

Zielgruppe: A(8-13); SO; J(16-18); Q, S1, S2; 12 Minuten

Spaghetti für zwei
DVD: 4673953 Online: 5562459

Spaghetti für zwei

Finn ist Einzelgänger. Er begegnet seinen Mitmenschen mit Misstrauen und vermutet stets das Schlimmste. Als er in einem Restaurant ein Mittagsgericht einnehmen will, sitzt ein Fremder vor seinem Suppen-Teller und bedient sich daran, ohne mit der Wimper zu zucken. Finn ist von seinem dreisten Benehmen geschockt. Er teilt sich die Mahlzeit notgedrungen, die beiden essen um die Wette, und Finn ergeht sich in wilden Phantasien über seine betrügerischen Mitmenschen. Als sie fertig sind und ihr Hunger noch immer nicht gestillt ist, holt der Fremde ein Portion Spaghetti und bietet Finn die Hälfte davon an. Er willigt ein. Erst als der Fremde das Lokal schon verlassen hat, bemerkt Finn, dass er die ganze Zeit am falschen Platz saß, und dass er nicht der Betrogene, sondern der Täter war.
Zielgruppe: A(11-13); J(14-18); Q, S1, S2; 18 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Der Fall Max Mustermann
DVD: 4666561 Online: 5558248

Der Fall Max Mustermann

Der Kurzfilm behandelt die Themen "Identität" und "Individualität": In einer nicht näher definierten Zeit ist die Individualität abgeschafft worden. Nicht nur im Verhalten, sondern auch optisch entspricht jeder Mensch einer vorgeschriebenen Norm. Bei einer Grenzkontrolle gerät ausgerechnet Max Mustermann ins Visier der Staatsmacht. Ist er wirklich derjenige, für den er sich ausgibt, oder hat er etwas zu verbergen? In einem Verhör versucht man, ihm sein Geheimnis zu entlocken.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 10 Minuten

Asymmetrische Kriegsführung
DVD: 4677030 Online: 5564847

Asymmetrische Kriegsführung

Find fix finish (OmU)

Ein Auto fährt auf einer Landstraße durch die Nacht, badende Urlauber entspannen sich an einem Meeresstrand: Während wir alltägliche Szenen aus der Vogelperspektive beobachten, berichten drei US-Drohnenpiloten aus dem Off von ihrer Arbeit. Nüchtern beschreiben sie Arbeitsvorgänge und militärische Routine. Aber auch ein Gefühl von Nähe zu ihren Opfern, die sie tage-, manchmal monatelang beobachten. Die grafische Ästhetik der Luftbilder interferiert mit den Erzählungen der Piloten über einen grausamen Krieg von oben. Denn am Ende haben die Piloten nur einen Auftrag: Find Fix Finish.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 20 Minuten

Der schwarze Nazi
DVD: 4677993 Online: 5564860

Der schwarze Nazi

Filmgroteske aus Sachsen über Integration, Wutbürger und die Frage: Was ist eigentlich "Deutsch"? Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen Seiten angestarrt, ausgegrenzt und schließlich von einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen - mit dramatischen Folgen. Denn nachdem er wieder aus dem Koma erwacht, ist Sikumoya plötzlich der "Deutscheste aller Deutschen", überholt die Neonazis rechts und beginnt ihnen ihre Ideologie streitig zu machen. Damit überzeugt er nicht nur stramme Neonazis, sondern kann auch besorgte Wutbürger hinter sich versammeln. Ab sofort entscheidet Sikumoya, was "Deutsch" ist, und was nicht.
Zielgruppe: Q; J(14-18), S1, S2; 90 Minuten

Schule, Schule
DVD: 4678672 Online: 5565466

Schule, Schule

Der Dokumentarfilm knüpft an die Dokumentation aus dem Jahr 2012 "Berg Fidel - Eine Schule für alle" an. David, Jakob, Anita und Samira haben an der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" in altersgemischten Klassen gelernt. Die eine oder andere Beeinträchtigung spielte dabei keine große Rolle. Nach der vierten Klasse mussten sie sich trennen und auf unterschiedliche weiterführende Schulen in Münster wechseln. Während David in seiner Freizeit eigene Lieder komponiert, hat sein Bruder Jakob bereits die erste Freundin. Und Anita muss rund um die Uhr um ihren Schulabschluss kämpfen, während Samira sich fragt, ob sie wohl am nächsten Tag noch in ihrer Clique willkommen ist oder nicht. Träume, Hoffnungen, Ängste, Sorgen inmitten der Pubertät: erlebt wird, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck, wechselnden Gemütszuständen und der Suche nach Anerkennung in ihrem Alltag zurecht zu kommen. Schule, Familie und Freundschaft sind hierbei wichtige Ankerpunkte. Im Lauf des Films wird deutlich, dass Inklusion sich nicht nur im klassischen Sinne auf körperliche und geistige Behinderungen oder auf Lernbehinderungen bezieht, sondern wesentlich mehr umfasst. Am Ende des Films werden die Schul-Abschlussfeiern von David, Jakob und Anita gezeigt. Samira geht noch weiter auf die Schule.
Zielgruppe: A(9-13); J(16-18); Q; T, S1, S2; 90 Minuten

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert
DVD: 4679419 Online: 5565908

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Die Arbeitswelt befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Eine Expertin erklärt die Begriffe Arbeit und Erwerbsarbeit. Eine Animation verdeutlicht die Entstehung unserer Arbeitsgesellschaft. Umfragen verraten, welchen Stellenwert Arbeit in der Gesellschaft hat. Szenen geben Einblicke, wie die Digitalisierung unsere gesamte Arbeitswelt verändert. Ob auf dem Acker, in der Fabrik, im Büro, im Pflegeheim oder im Operationssaal, kleine, intelligente Roboter und Computer werden zu "smarten" Assistenten, aber auch zu unseren Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt. Digitale Nomaden und Clickworker haben keine festen Arbeitsorte, Arbeitszeiten oder Arbeitsverträge mehr. Wie können wir unsere künftige Arbeitswelt mitgestalten? 
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 17 Minuten

Don´t ever wipe tears without gloves
DVD: 4691370

Don´t ever wipe tears without gloves

Drama von Simon Kaijser

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich. Jung und gut aussehend taucht er in die Schwulenszene der schwedischen Hauptstadt ein. Benjamin ist Zeuge Jehovas. Eifrig geht er von Tür zu Tür und verbreitet das Wort Gottes. Er ist unerschütterlich in seinem Glauben, bis zu dem Tag, an dem er an Pauls Tür klopft. Paul ist warmherzig, lustig und schwul - es beginnt eine besondere Freundschaft. Auf Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin und verlieben sich heftig ineinander. Doch ihr Glück währt nicht lange. Plötzlich erkranken junge Männer in ihrem Umfeld, werden immer schwächer und sterben schließlich. AIDS hat Stockholm erreicht - eine Stadt, in der die meisten Menschen weiterleben, als wäre nichts passiert. 
Zielgruppe: A (10-13), S1, S2; 174 Minuten

Sophie Scholl
DVD: 4653688

Sophie Scholl

Die letzten Tage

Februar 1943: Bei einer Flugblatt-Aktion gegen die Nazi-Diktatur wird die junge Studentin Sophie Scholl zusammen mit ihrem Bruder Hans in der Münchner Universität verhaftet. Tagelange Verhöre bei der Gestapo entwickeln sich zu Psycho-Duellen zwischen der Widerstandskämpferin und dem Vernehmungsbeamten Robert Mohr. Sophie kämpft zunächst um ihre Freiheit und um die ihres Bruders, stellt sich schließlich durch ihr Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" und schwört ihren Überzeugungen auch dann nicht ab, als sie dadurch ihr Leben retten könnte.
Zielgruppe: A(9-13); SO; J(14-18); Q, S1, S2, ; 116 Minuten

Mia und der Minotaurus
DVD: 4670110 Online: 5560647

Mia und der Minotaurus

Die achtjährige Mia ist seit dem Tod ihres Vaters ganz auf ihren 17-jährigen Bruder Lewin fixiert. Sie liebt seine fantasiereichen Gute-Nacht-Geschichten, die im antiken Griechenland spielen. Doch seit Mutter Lena ihn wegen seiner Drogenabhängigkeit vor die Tür gesetzt hat, müssen sich die beiden heimlich treffen In ihrer gemeinsamen Fantasiewelt erleben sie jeden Abend spannende Abenteuer. Doch Lewin nutzt Mias Hilfsbereitschaft aus und benutzt sie immer wieder, um an das Geld der Mutter zu kommen. Erst als Mia hinter die Fassade von Lewins Welt blicken kann, begreift sie, dass er sie belügt.
Zielgruppe: A(7-9); J(14-18), S1, S2; 33 Minuten

 

 

Fremdsprachen

Neuanschaffungen für den Fachbereich Fremdsprachen:

Indien
DVD: 4678965 Online: 5565743

Indien

Land der modernen Sklaven

Sklaverei ist kein Phänomen von gestern. In Indien gibt es ca. 15 Mio. Sklaven. Der Film analysiert, wie sich Sklaverei heute darstellt und unter welchen Bedingungen Menschen in Indien arbeiten müssen.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 24 Minuten

Politische Systeme im Vergleich
DVD: 4611229 Online: 5511229 interaktiv 5521229

Politische Systeme im Vergleich:

Deutschland und USA / Political Systems: Germany and USA

Deutschland und die USA sind zwar beide föderale Staatensysteme mit demokratischen Grundsätzen, unterscheiden sich jedoch durch ihr politisches System: Im präsidentiellen System der USA hat der Präsident weitaus mehr Kompetenzen als der Kanzler im parlamentarischen System der Bundesrepublik Deutschland. Auch im Hinblick auf das Verhältnis der drei Gewalten des Staates zueinander und die Bedeutung der Parteien im jeweiligen System sind Unterschiede zu erkennen. Die vorliegende Produktion ist für den Einsatz in der Mittel- und Oberstufe konzipiert und adressatengerecht aufbereitet. Die Materialien sind binnendifferenziert gestaltet. Die Produktion kann sowohl im (bilingualen) Politik- und Sozialkundeunterricht als auch im Englischunterricht zur Vermittlung von Landeskunde verwendet werden.
Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2; 27 Minuten

The Help
DVD: 4668340 Online: 55500399

The Help

Erzählt wird die inspirierende und sehr mutige Geschichte einer besonderen Freundschaft von drei außergewöhnlichen Frauen in den 1960er Jahren, die mit ihrem geheimen Buchprojekt gegen die Konventionen ihrer Zeit verstoßen und etwas ganz Neues wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern - in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben. Eine zeitlose, allgemein gültige und triumphale Geschichte über die Fähigkeit Neues zu schaffen und die Erkenntnis, dass selbst große Veränderungen mit einem Flüstern beginnen können.
Zielgruppe: J(14-18); S1, S2; 140 Minuten

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
DVD: 4677586 Online: 5565349

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Kinofassung und Extended Version

Die 16-jährige Hazel leidet an Krebs und hat nicht mehr lange zu leben. Trotzdem verliebt sie sich in einer Selbsthilfegruppe in den älteren, ebenfalls schwerkranken Gus. Doch was bedeutet die Liebe angesichts des nahen Todes? Erweiterte Fassung (ca. 128 min). Zusatzmaterial: Audiokommentar von Regisseur Josh Boone und Autor John Green; Entstehung des Films; Hinter den Kulissen; Eine Romanverfilmung nah am Original; Die Story; Die Filmmusik; Bilder.
Zielgruppe: S1, S2. J(14-18); Q; 121 Minuten

 

 

Geographie

Neuanschaffungen für den Fachbereich Geographie:

Luftverschmutzung
DVD: 4679418 Online: 5565907

Luftverschmutzung

Feinstaub und Stickoxide

Die Analyse von Autoabgasen und die Untersuchung von menschlichem Lungengewebe belegen, dass Feinstaub und Stickoxide Gesundheitsschäden verursachen. Smogalarm in Peking zwingt eine Familie, ihr Kind nicht ins Freie zu lassen. Forscher simulieren, wie aus den Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren durch chemische Reaktionen Krebs verursachender Feinstaub und Ozon entstehen. Zu den Hauptverursachern der Luftverschmutzung gehört der Straßenverkehr, vor allem ältere Dieselfahrzeuge. Lösungsansätze zur Luftverbesserung sind Fahrverbote sowie Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 16 Minuten

Landwirtschaft III
DVD: 4678924 Online: 5565705

Landwirtschaft III

Gemäßigte Zonen

Die Filme befassen sich mit der besonderen Eignung der gemäßigten Breiten für die landwirtschaftliche Nutzung. Außerdem werden alternative Wirtschaftsweisen unter betriebswirtschaftlichen und ökologischen Aspekten beleuchtet.

  • Landwirtschaftlicher Naturraum in den gemäßigten Zonen
  • Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft - früher und heute
  • Agrobusiness in den Niederlanden
  • Ökologische Landwirtschaft

Zielgruppe: A(5-13), S1, S2; 30Minuten

Nutzung der Weltmeere
DVD: 4678928 Online: 5565708

Meere & Ozeane I

Nutzung der Weltmeere

Die Filme befassen sich mit den vielfältigen, wirtschaftlichen Nutzungsformen der Weltmeere. 

  • Meere als Nahrungsquellen
  • Aquakulturen
  • Meere als Rohstoffquellen
  • Verkehrsraum Meer

Zielgruppe: A(5-13); Q; 30Minuten

Nord- und Ostsee
DVD: 4678926 Online: 5565706

Meere & Ozeane II

Nord- und Ostsee

Die Filme befassen sich mit den typischen Gegebenheiten der Ökosysteme und der wirtschaftlichen Nutzung von Nord- und Ostsee.

  • Nordsee - Lebensraum Wattenmeer
  • Ostsee - Küstenformen
  • Naturgewalten an Nord- und Ostsee
  • Tradition und Tourismus an Nord- und Ostsee

Zielgruppe: A(5-6), S1; 30 Minuten

Rom
DVD: 4677117 Online: 5564406

Rom

Hauptstadt von Italien

Der Dichter Tibull nannte sie die "Ewige Stadt" - und die Stadt am Tiber hat eine fast 3000-jährige Geschichte. Der Film zeigt das gegenwärtige Rom und stellt die italienische Metropole vor. Rom ist ein Touristenmagnet und Wirtschaftsmetropole. Welche Probleme sich daraus ergeben, thematisiert der Film ebenso wie die Magie der ewigen Stadt. Die Besonderheit des Vatikanstaats mitten in Rom, des kleinsten Staates der Welt wird ebenso gezeigt, wie die Bauten aus der Barock- und Renaissancezeit, die das heutige Stadtbild prägen.
Zielgruppe: A(5-7), S1; 22 Minuten

Solarenergie
DVD: 4611320 Online: 5511320 interaktiv: 5521320

Solarenergie

Erneuerbare Energien

Wirtschaftswachstum und steigende Bevölkerungszahlen führen weltweit zu einem steigenden Energiebedarf. Doch die Vorräte an fossilen Energieträgern sind begrenzt. Auch der durch den CO Ausstoß verursachte Klimawandel zwingt zum Umdenken. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Produktion zeigt an anschaulichen Beispielen, wie die Energie der Sonne für die Gewinnung von Strom und Wärme genutzt werden kann.
Zielgruppe: A(7-10); BB; Q, S1, S2; 23 Minuten

Globale Disparitäten
DVD: 4611319 Online: 5511319 interaktiv: 5521319

Globale Disparitäten

Eine Welt oder geteilte Welt?

Oftmals werden die Staaten der Erde vor allem hinsichtlich wirtschaftlicher Faktoren in Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer eingeteilt. Heute ist man sich jedoch weitgehend einig, dass der Entwicklungsstand eines Landes weitaus komplexer zu bemessen ist als rein über seine nationale Wirtschaftskraft. Die Produktion zeigt globale Disparitäten auf und stellt unter anderem den "Human Development Index" als möglichen Wohlstandsindikator vor.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Nicht ohne uns! II
DVD: 4679509 Online: 5565955

Nicht ohne uns! II

Der Film stellt Porträts von Kindern aus verschiedenen Ländern dieser Erde vor: Koolee aus Australien, Annalena aus Deutschland, Samson aus Kenia, Ignas aus Litauen, Zacheo aus Namibia, Te Rau aus Neuseeland, Viola aus Österreich, Andri aus Rumänien und Luka aus Slowenien.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 67 Minuten

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen
DVD: 46500787 Online: 55500572

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen Helden

Nicht ohne uns III

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 138 Minuten

Indien
DVD: 4678965 Online: 5565743

Indien

Land der modernen Sklaven

Sklaverei ist kein Phänomen von gestern. In Indien gibt es ca. 15 Mio. Sklaven. Der Film analysiert, wie sich Sklaverei heute darstellt und unter welchen Bedingungen Menschen in Indien arbeiten müssen.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 24 Minuten

Palmölproduktion
DVD: 4611316 Online: 5511316 interaktiv: 5521316

Palmölproduktion

Fluch oder Segen?

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.
Zielgruppe:A(8-11), S1, S2; 19 Minuten

Welternährung
DVD: 4611318 Online: 5511318 interaktiv: 5521318

Welternährung

Genug Nahrung für alle?

Noch nie wurde so viel Nahrung produziert wie heute. Dennoch leiden weltweit etwa 815 Millionen Menschen an Hunger. Wie kann das sein? Die Produktion erläutert in anschaulichen Animationen und Realbildern die unterschiedlichen Arten und Ursachen von Hunger. Darüber hinaus wird exemplarisch die Arbeit des Vereins "Schenke eine Ziege" vorgestellt, der sich für eine Verbesserung der Ernährungssituation in ugandischen Dörfern einsetzt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Meeresverschmutzung
DVD: 4679040 Online: 5565801

Meeresverschmutzung

Bedrohung eines Ökosystems

Der Film zeigt die Zusammenhänge von Plastikverpackungen auf dem Land und Mikroplastik im Meer und die Auswirkungen der Verstädterung an den Ufern. In zahlreichen Experteninterviews wird erläutert, welche Auswirkungen die Überfischung der Meere, der Tiefseebergbau und die Einleitung von Abwässern haben kann. Ebenso wird aber auch dargestellt, wie sowohl der Einzelne einen Beitrag zur Reduzierung der Meeresverschmutzung leisten kann als auch, welche technischen Lösungen zur "Reinigung" der Meere es gibt.
Zielgruppe: A(7-10), S1; 21 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten

 

 

Geschichte

Neuanschaffungen für den Fachbereich Geschichte:

Das Alte Ägypten I
DVD: 46500085

Das Alte Ägypten I

Nil und Pharaonen

Das Medium widmet sich dem Leben im Alten Ägypten: Der Bedeutung des Nils, der Herrschaft der Pharaonen, der Entwicklung der Schrift und der ägyptischen Kunst. Daneben bieten zwei kartenzentrierte Module einen Überblick über die 3000-jährige Geschichte des ägyptischen Reiches und die Entstehung früher Hochkulturen im Allgemeinen.
Zielgruppe: A(5-6), Q, S1; 100 Minuten

Das Alte Ägypten II
DVD: 46500086

Das Alte Ägypten II

Totenkult und Götterwelt

Dieses Medium widmet sich den Jenseitsvorstellungen der Ägypter und zeigt ihre Vorbereitungen für ein Leben nach dem Tod. Zentrale Themen dabei sind Totenkult, Pyramiden, Mumien und die Götterwelt.
Zielgruppe: A(5-6),Q, S1; 100 Minuten

Staatsformen
DVD: 4611353 online: 5511353 interaktiv: 5521353

Staatsformen:

Monarchie, Demokratie, Diktatur

Ein Blick auf die politische Landkarte der Welt genügt, um zu erkennen, dass es viele verschiedene Staats- und Regierungssysteme gibt. Warum ist das so? Wie haben sie sich entwickelt? Wie funktioniert das jeweilige System? Die Produktion veranschaulicht in reinem Animationsstil die wesentlichen Aspekte von Monarchie, Demokratie und Diktatur und sensibilisiert anhand aktueller Beispiele für deren Besonderheiten.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 17 Minuten

Russland 1917
DVD: 4611297 online: 5511297 interaktiv: 5521297

Russland 1917

1917 stand Russland im Zeichen großer gesellschaftlicher und politischer Umbrüche: Der Erste Weltkrieg und Nahrungsengpässe führten zu Unzufriedenheit in der Bevölkerung. Zar Nikolaus II. sah sich in der Februarrevolution zur Abdankung gezwungen. Die Errichtung einer provisorischen Regierung und von Soldaten- und Arbeiterräten folgten. Keiner der beiden Institutionen gelang es jedoch die Macht für sich zu gewinnen. Als Politiker tat sich nun Wladimir Iljitsch Lenin hervor, der zusammen mit den Bolschewiki die provisorische Regierung in der Oktoberrevolution stürzte und in der Folgezeit die Sowjetunion gründete.
Zielgruppe: A(8-10), S1, S2; 15 Minuten

Die Kreuzzüge
DVD: 4611347 online: 5511347

Die Kreuzzüge

"Gott will es!" - Mit dieser Begründung zogen tausende Soldaten aus zahlreichen Ländern Europas Richtung Jerusalem, um dieses von der Herrschaft der aus ihrer Sicht ungläubigen Muslime zu befreien. In mehreren Kreuzzügen vom 11. bis zum 13. Jahrhundert lieferten sie sich erbitterte Kämpfe um die Heilige Stadt, die sie letztlich doch nicht in ihrem Besitz halten konnten. Neben religiösen Motiven schlossen sich viele Menschen auch aus wirtschaftlichen Gründen den Kreuzzügen an, da sie hofften, neues Land für sich gewinnen zu können. Aber nicht nur Tod und Verwüstung sind das Ergebnis der Kreuzzüge, sondern auch ein intensiver Kultur- und Warenaustausch zwischen Ost und West.
Zielgruppe: A(7), S1; 22 Minuten

Industrialisierung in Deutschland
DVD: 4611348 online: 5511348 interaktiv: 5521348

Industrialisierung in Deutschland

Die Industrialisierung ist eine der prägendsten Entwicklungen der letzten Jahrhunderte. Die Produktion gibt Einblicke in die Ausgangsbedingungen und den Verlauf. Sie zeigt die sozialen Auswirkungen und entscheidende Branchen der Industrialisierung. Der Film bietet dadurch eine kompakte Übersicht und schafft eine Grundlage, um diese Entwicklungen im Allgemeinen, aber auch die spezielle Ausprägung in Deutschland einordnen zu können. Das ergänzende Unterrichtsmaterial stellt Arbeitsblätter und Bildmaterialien zur Verfügung, mit denen einzelne Themen des Films vertieft werden können.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 24 Minuten

Französische Revolution
DVD: 4611350 online: 5511350 interaktiv: 5521350

Französische Revolution

Kaum ein anderes Ereignis hat die Geschichte der Moderne so stark geprägt wie die Französische Revolution. Das Medium zeichnet anhand von Reenactments, Animationen, Grafiken und Gemälden wichtige Stationen nach. Dabei werden unter anderem Ausgangsbedingungen und Auswirkungen der Französischen Revolution sowie die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte und die Entstehung der französischen Nationalsymbole genauer betrachtet. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf der Analyse unterschiedlicher Quellenarten (z. B. Zeitzeugenbericht, Beschwerdeheft, Allegorie).
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 17 Minuten

Germanen
DVD: 4679037 online: 5565798

Germanen

Glaube, Alltag und Gebräuche

Von den Römern mit einer Mischung aus Herablassung und Furcht betrachtet, finden sich an der nördlichen Grenze des Römerreichs verschiedene Volksstämme, die seit Tacitus und Cäsar als Germanen bezeichnet werden. Vom Alltag der Germanen aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. weiß man heute nur wenig, sie hinterließen kaum schriftliche Zeugnisse. Der Film folgt ihren Spuren und zeigt die religiösen Gebräuche, rekonstruiert anhand von Funden ihre Kleidung, ihre Werkzeuge und ihre Bewaffnung. Die sagenumwobene Schlacht am Teutoburger Wald, in der der Cheruskerfürst Arminius drei römische Legionen besiegte wird unter Einbeziehung neuester Forschungsergebnisse vorgestellt und eine recht konkrete Vermutung über ihre Lokalisierung angestellt.
Zielgruppe: A(5-7), S1; 22 Minuten

Ägypten
DVD: 4679038 online: 5565799

Ägypten

Pharaonen und Pyramiden

Ungefähr 3500 Jahre währte das Reich der Ägypter, ehe es im 4. Jahrhundert vor Christus zunächst von Alexander dem Großen erobert wurde und später eine römische Provinz wurde. Ägypten ist ein Geschenk des Nils, der Film zeigt die existenzielle Bedeutung des Flusses für das Entstehen dieser außergewöhnlichen Kultur. In ihren Bauwerken, den Pyramiden und den außergewöhnlichen Tempelanlagen ist das Erbe der Ägypter noch heute präsent. Der Film zeigt, wie diese Bauwerke errichtet wurden und welcher Götterglaube die Ägypter zu diesen Leistungen der Baukunst trieb.
Zielgruppe: A(5-7), S1; 21 Minuten

Georg Elser
DVD: 4669635 online: 5560312

Georg Elser

Im Alleingang gegen Hitler

Nur wenige Minuten haben gefehlt und er hätte die Geschichte der Welt entscheidend verändert. Vielleicht würde er heute als Held der deutschen Geschichte gefeiert werden, wenn sein Attentat auf Hitler so verlaufen wäre, wie er es geplant hatte. Wer ist dieser Georg Elser, der aus eher einfachen Verhältnissen stammt und der in einem kleinen schwäbischen Dorf fernab einer Großstadt aufgewachsen ist? Und wie kam es überhaupt dazu, dass er sich alleine gegen Hitler aufmachte? Und warum ist dieser Georg Elser, der beinahe den Lauf der Welt geändert hätte, nach wie vor so wenig bekannt in Deutschland?
Zielgruppe: A(9-13); SO, S1, S2; 33 Minuten

Sophie Scholl
DVD: 4653688

Sophie Scholl

Die letzten Tage

Februar 1943: Bei einer Flugblatt-Aktion gegen die Nazi-Diktatur wird die junge Studentin Sophie Scholl zusammen mit ihrem Bruder Hans in der Münchner Universität verhaftet. Tagelange Verhöre bei der Gestapo entwickeln sich zu Psycho-Duellen zwischen der Widerstandskämpferin und dem Vernehmungsbeamten Robert Mohr. Sophie kämpft zunächst um ihre Freiheit und um die ihres Bruders, stellt sich schließlich durch ihr Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" und schwört ihren Überzeugungen auch dann nicht ab, als sie dadurch ihr Leben retten könnte.
Zielgruppe: A(9-13); SO; J(14-18); Q, S1, S2, ; 116 Minuten

Das schweigende Klassenzimmer
DVD: 46500122 Online: 55500077

Das schweigende Klassenzimmer

Was gibt es dort zu entdecken?

Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest (1956). Zurück in Stalinstadt, wo sich die Oberschüler mit ihren Mitschülern Lena, Paul und Erik auf das Abitur vorbereiten, entsteht der Plan einer solidarischen Schweigeminute für die Opfer des Aufstands gegen die russische Übermacht während des Unterrichts. Doch die Aktion zieht viel weitere Kreise als erwartet: Die Schüler geraten in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Ihr Rektor versucht zwar, das Ganze als Jugendlaune abzutun, sieht sich aber bald unausweichlich mit den örtlichen Vertretern des Stasi-Apparates konfrontiert. Es folgen Verhöre, Verdächtigungen, Drohungen. Mit allen Mitteln versucht die Stasi, die Namen der Rädelsführer zu erpressen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert. Zusatzmaterial: Dokumentation "Das schweigende Klassenzimmer" über die historische Abiturklasse; Featurettes "Die wahre Geschichte", "Willkommen im Jahr 1956"; "Meinung haben erlaubt", "Angezogen & Stillgestanden"; "Boogie Woogie"; Making Of. 
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Der junge Karl Marx
DVD: 4678699 online: 5565472

Der junge Karl Marx

Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx lebt mit seiner Frau Jenny im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiß, wovon er spricht. Er ist das letzte Puzzlestück, das Marx zu einer rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlt. Marx und Engels haben denselben Humor und ein gemeinsames Ziel. Sie respektieren und inspirieren sich als Kampfgefährten. Zusammen mit Jenny Marx erarbeiten sie Schriften, die die Revolution entzünden sollen.
Zielgruppe: J(14-18); Q, S1, S2; 113 Minuten

Cato
DVD: 46500466 Online: 55500330

Cato

Der Widerstand der Cato Bontjes van Beek

Der Dokumentarfilm zeigt das kurze Leben der Cato Bontjes van Beek, die ihre konsequente Vorstellung von Humanität mit dem Leben bezahlte. Während ihrer Ausbildung in Berlin organisierte Cato Hilfe für Kriegsgefangene und verfasste Flugblätter. Schließlich wurde sie von der Gestapo gefasst und 1943 im Alter von 22 Jahren hingerichtet. Der chronologisch strukturierte Film verbindet Fotos, Interviews mit Zeitzeugen und Tagebuch-Aufzeichnungen der Ermordeten
Zielgruppe: A(9-13); Q, S1, S2; 90 Minuten

Geschichte: Holocaust
DVD: 4677537 online: 5564726

Geschichte: Holocaust

8 Unterrichtsmodule zum Thema Holocaust

Acht Unterrichtsmodule mit 29 Ausschnitten aus 8 Spielfilmen bieten Ansätze für einen audiovisuellen Zugang zum Thema Holocaust. Mit Hilfe ausgewählter Sequenzen aus Spielfilmen eröffnen Unterrichtsmodule Wege, die es Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ein Bewusstsein für die historische Bedeutung des nationalsozialistischen Völkermords zu entwickeln. Unterrichtsmaterialien stellen Bezüge her zu Themen wie Ausgrenzung, Entrechtung, Menschenwürde und Zivilcourage, aber auch Gewalt und Terror, die auch heute und gerade jetzt die Lebenswelt junger Menschen berühren und sie beschäftigen. Zugleich zielt die pädagogische Arbeit mit der DVD darauf ab, Film als ästhetischen Zugang zum Thema Holocaust zu beleuchten und kritisch zu hinterfragen. Der Film fördert auch einen reflektierten Umgang mit (historischen) Filmen. Schülerinnen und Schüler lernen die Arbeitsweisen verschiedener Filmschaffender kennen und erfahren, wie filmische Wirklichkeit hergestellt wird. So verknüpft er die Vermittlung von Wissen und Kenntnissen zum Holocaust mit dem Erwerb von Kompetenzen bezogen auf eines der wichtigsten Leitmedien.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 85 Minuten

 

 

Grundschule/Kiga

Neuanschaffungen für die Grundschule/den Kindergarten:

A(3-4); A(5-6), P, S1,
DVD: 4679012 Online: 5565773

Märchen

Grimm, Andersen, Kunstmärchen

Der Film stellt die Textgattung Märchen mit ihren Merkmalen und charakteristischen Elementen vor. Sprachlich werden die Märchen, eine ursprünglich ausschließlich mündlich weitergegebene Textsorte, durch formelhafte Wendungen, magische Elemente und Zahlensymbolik gekennzeichnet. Die Gebrüder Grimm sammelten im 19. Jahrhundert die deutschen Volksmärchen und schrieben sie auf. Der dänische Autor Hans Christian Andersen und mit ihm die Gattung der Kunstmärchen werden in einem eigenen Kapitel vorgestellt. Märchen ziehen bis heute die Menschen in ihren Bann, wie der Film anhand des Besuchs eines Märchenparks zeigt.
Zielgruppe: A(3-4); A(5-6), P, S1; 23 Minuten

Das Orchester
DVD: 4679420 Online: 5565909

Das Orchester

Was sich Spannendes dahinter verbirgt

Konrad und Johann (10 und 8 Jahre alt) spielen selbst Instrumente - der eine Cajón, der andere Harfe. Sie wollen in die Welt der Orchestermusik eindringen und sie verstehen. Der Weg zum Orchestermusiker ist lang - wer so weit kommen will, muss schon sehr früh anfangen, ein Instrument zu spielen. Bei einer Probe eines kleinen Orchesters wird vermittelt, welche Instrumente zu einem Orchester gehören. Außerdem wird deutlich, wie lange man üben muss, bis ein Musikstück perfekt einstudiert ist. Eine Dirigentin erklärt Konrad und Johann, welche wichtige Rolle sie im Orchester spielt. Zum Abschluss zeigt der Film eine Aufführung des kleinen Orchesters sowie eine Probe des NDR Elbphilharmonie Orchesters unter der Leitung von Krzysztof Urbanski in der Hamburger Elbphilharmonie.
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 16 Minuten

Der Wasserfrosch
DVD: 4675595 Online: 5563744

Der Wasserfrosch

Was gibt es dort zu entdecken?

Dieser Film erklärt die Entwicklung und Lebensweise des Wasserfroschs, der in Deutschland an freien Wasserflächen im Binnenland allgegenwärtig ist. Er zeigt das Schlüpfen sowie die Entwicklung der Kaulquappe, deren Gliedmaßen, bis zur evolutionären Revolution der Metamorphose und Landgang.

  1. Einleitung
  2. Merkmale und Lebensraum
  3. Artenvielfalt
  4. Feinde / Schutz
  5. Fortpflanzung und Entwicklung
  6. Winterstarre

Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten

Lebensraum Kleingewässer
DVD: 4679429 Online: 5565916

Lebensraum Kleingewässer

Was gibt es dort zu entdecken?

An Kleingewässern wie Weiher, Tümpel oder naturnaher Teich lassen sich in der Zeit von März bis September beeindruckende Beobachtungen machen. Da diese Gewässer in der Regel nicht sehr tief sind, kann das Sonnenlicht bis auf den Gewässerboden vordringen - Voraussetzung für eine reiche Pflanzenwelt, die wiederum zahlreiche Tiere anlockt: Über der Wasseroberfläche fliegen die unterschiedlichsten Insekten, Libellen legen ihre Eier ab, unter der Wasseroberfläche lassen sich Larven, Käfer, Schnecken und Molche beobachten. Frösche sonnen sich in den Flachwasserzonen.
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Zwischen zwei Welten
DVD: 4676459

Zwischen zwei Welten

Kinder im medialen Zeitalter

Unsere Kinder werden heute in zwei Welten hineingeboren: Die reale und die virtuelle Welt. Die virtuelle Welt hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung für unsere Kinder gewonnen. Und das Alter, in dem Kinder zum ersten mal mit Bildschirmmedien in Kontakt kommen, wird immer jünger. Psychologen, Pädagogen, Erzieher, Lehrer und Kinderärzte warnen. Viele auffällige Verhaltensweisen wie Unkonzentriertheit, Gereiztheit, Unruhe, motorische Defizite, mangelndes soziales Verhalten und fehlende Lese,-und Schreibkompetenzen bringen Sie mit übermäßigen Bildschirmmedienkonsum in viel zu jungen Jahren in Verbindung. Neben den vielen positiven, arbeitserleichternden Aspekten bringt die rasante Entwicklung der digitalen Technik eine Reihe von negativen Begleiterscheinungen mit, vor denen wir vor allem unsere Jüngsten schützen müssen. Ein praxisnahes Konzept soll Eltern helfen, sich gegenüber den Anforderungen der Erziehung im digitalen Zeitalter zu behaupten und sinnvoll mit dem Bildschirmmedienkonsum ihrer Kinder umzugehen.
Zielgruppe: Q, S1, S2, 41 Minuten

Amelie rennt
DVD: 4677965 Online: 5564825

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
Zielgruppe: A (4-7) J(10-16), P, S1; 97 Minuten

Klein
Bilderbuch: 50500008

Klein

Bilderbuchkino

Bei Klein zu Hause gibt es zwischen den Eltern, die Groß und Stark heißen heftigen Streit; beide sind unglücklich und aggressiv. Groß verschwindet und Klein bleibt verstört und voller Angst mit Stark zurück. Stark ist so mit sich beschäftigt, dass Klein ihn weder trösten darf, noch von ihm selbst getröstet wird. Zum Glück steht die Nachbarstür offen. Jemand fragt, ob Klein traurig ist. Klein sagt nein, dabei ist Klein doch traurig. Am nächsten Tag erzählt Klein im Kindergarten Frau Traulich, was zu Hause los ist. Sie nimmt Klein in den Arm, später telefoniert sie lange. Der Schlüssel zur Lösung von Kleins Problem liegt darin, über die Sorgen zu sprechen und Menschen zu haben, die sich auch für ihn verantwortlich fühlen - wie der Nachbar.
Zielgruppe: E(3-6); A(1-2), P; 

Die Geschichte vom Weihnachtsglöckchen
Bilderbuch: 5051090

Die Geschichte vom Weihnachtsglöckchen

Bilderbuchkino

Rahel aus Betlehem findet ein silbernes Glöckchen. Als in einem nahen Stall das Jesuskind geboren wird und die Engel das himmlische Ereignis überall verkünden, weiß sie, wofür sie das Glöckchen aufbewahrt hat. Sie schenkt es ihm. Seit diesem Tag klingelt in der Weihnachtszeit das feine Glöckchen, um an das wunderbare Ereignis zu erinnern.
Zielgruppe: A(1-2); E(5-6); J(6-8); SO, P;

Ich geh doch nicht mit Jedem mit!
Bilderbuch: 5051093 Kamishibai: 7250499

Ich geh doch nicht mit Jedem mit!

Bilderbuchkino & Kamishibai

Lu wartet darauf, endlich abgeholt zu werden. Ganz allein steht sie auf der Straße. Da kommt Frau Schmidt vorbei. "Hallo, Lu! Komm mit, ich bringe dich nach Hause." Frau Schmidt wohnt in der gleichen Gegend wie Lu. Aber wie heißt sie eigentlich mit Vornamen? Und sind ihre roten Haare echt oder bloß gefärbt? Das alles weiß Lu nicht. "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!", sagt sie. "Und außerdem hat Mama gesagt, dass ich warten soll."
Zielgruppe: E(3-6), P,

Hut auf, Party ab!
Bilderbuch: 5051094 Kamishibai: 7250533

Hut auf, Party ab!

Bilderbuchkino & Kamishibai

Ein Junge bekommt eine Einladung zu einer Themen-Party. "Wir laden Dich herzlichst ein zur größtesten, schönstesten, hutigsten Party aller Zeiten", ist da auf der Karte zu lesen. Und: "Trag unbedingt einen Hut." Also nichts wie los und einen Hut besorgt. Denn, wie der Junge mit Entsetzen feststellt: Er besitzt gar keinen! Doch das ist gar nicht so einfach wie gedacht. Es ist wie verhext: Zuerst sind alle Hüte ausverkauft und dann trifft der Junge auf einen Türsteher, der Vorschriften und Bedingungen stellt, bis dem Jungen der Kragen platzt. Dann kommt heraus, dass es sich um ein Missverständnis handelt. Die Hutparty findet nebenan statt: Panama-Allee 32. Und die wird noch ein richtiger Erfolg!
Zielgruppe: E(3-6), P;

Don Bosco "Das kleine Gespenst"
Bilderkarten: 7250027

Das kleine Gepenst

Wie jede Nacht, pünktlich zur Geisterstunde, erwacht das kleine Gespenst. Doch was ist das? Im Burgmuseum wurde alles ganz neu eingerichtet. Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe - und räumt dabei auch gleich noch etwas um. Als der Burgverwalter am nächsten Tag ins Museum kommt, traut er seinen Augen kaum. Es stimmt also doch: Auf Burg Eulenstein gibt es ein kleines Gespenst!

Don Bosco "Wie aus Getreide Brot wird"
Bilderkarten: 7250035

Wie aus Getreide Brot wird

Beim herbstlichen Drachensteigen beobachtet Lina, wie die Bauern mit Traktoren ihre Felder für die Aussaat vorbereiten. Nach dem Pflügen und Eggen werden die Saatkörner ausgesät. Im Frühling entdeckt das Mädchen die zarten grünen Pflanzen. Lina lernt die häufigsten Getreidearten kennen und erfährt, dass die Körner nach der Ernte in einer Mühle erst gesäubert und vermahlen werden, bis das Mehl endlich beim Bäcker ankommt.

Don Bosco "Die kleine Raupe Nimmersatt"
Bilderkarten: 7250376

Die kleine Raupe Nimmersatt

Die kleine Raupe frisst sich durch einen riesigen Berg von Leckereien , bis sie endlich satt ist, sich einen Kokon baut und sich nach zwei Wochen des Wartens in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt. Bilderbuchgeschichte, bei der die Kinder Wochentage, Früchte, Zahlen und die Metamorphose in der Natur kennenlernen.

Don Bosco "Das kleine Ich bin ich"
Bilderkarten: 7250548

Das kleine Ich bin ich

Ein kleines Tier geht auf der Wiese spazieren und begegnet allerlei anderen Tieren. Es fühlt sich mit ihnen verwandt, obwohl es keinem gleicht. Es ist weder Pferd noch Kuh und auch kein Hund. Da erkennt das Tier: Alle Vergleiche passen nicht. "Ich bin ich!", ruft das kleine Tier und alle Tiere freuen sich mit.

Don Bosco "Mama, da steht ein Bär vor der Tür"
Bilderkarten: 7250549

Mama, da steht ein Bär vor der Tür

Ein Bär steht im 11. Stock des Hochhauses. Der kleine Junge hat ihn genau gesehen. Die Mutter: "Wie soll der denn hier hingekommen sein?" Der Junge: "Mit dem Fahrstuhl." Die Mutter: "Und wie kommt ein Bär aus dem Wald in die Stadt?." Der Junge: "Mit dem Bus. Beim Schaffner hat er die Fahrkarte gekauft." Die Mutter: "Und was will er hier?" Der Junge: "Das Meer sehen. Vom Wald aus, mit den hohen Bäumen um sich herum, kann man das Meer nicht sehen." Die Geschichte lebt von den schwer zu überbrückenden Gräben zwischen fantasievoller Kinderlogik und ewig-skeptischer Erwachsenenlogik, an der die Kinder oft verzweifeln. Jedenfalls: Am Ende sitzen der Bär und der Junge Torte essend auf dem Dach des Hochhauses und entdecken in der Ferne tatsächlich das Meer.

Don Bosco "Ostern"
Bilderkarten: 7250561

Ostern

Wann kommt der Osterhase endlich zu uns? Jedes Kind liebt es, an Ostern sein Osternest zu suchen und die leckeren Schokohasen und Ostereier zu vernaschen. Aber warum feiern wir Ostern eigentlich? Diese Bildfolge für das Kamishibai erzählt die biblische Geschichte, die hinter dem Fest steckt und erklärt das Brauchtum rund um Fastenzeit und Ostern.

Don Bosco "Der kleine Wassermann"
Bilderkarten: 7250566

Der kleine Wassermann

Es ist Frühling! Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erreichen den Grund des Mühlenweihers und der kleine Wassermann erwacht aus seinem Winterschlaf. Neugierig und voller Tatendrang macht er sich auf, um seine Umgebung zu erkunden und alte Freunde wiederzutreffen. Wird er sie alle wiedersehen?

Don Bosco "Auf dem Wochenmarkt mit Emma und Paul"
Bilderkarten: 7250573

Auf dem Wochenmarkt mit Emma und Paul

Emma und Paul gehen auf den Wochenmarkt. Was muss man mitnehmen, wenn man zum Einkaufen geht? Welche Stände gibt es dort und welche Lebensmittel? Auf dem Nachhauseweg freuen sie sich schon darauf, beim Kochen mit den gekauften Lebensmitteln zu helfen.

Don Bosco "Wundervoller Nikolaus"
Bilderkarten: 7250038

Wundervoller Nikolaus

Mit diesem Bildkartenset erleben die Kinder die Geschichte des Bischofs Nikolaus: Eine Hungersnot quält die Stadt und nur ein Wunder kann ihre Bewohner noch retten.

Don Bosco "24x Advent"
Bilderkarten: 7250167

24 x Advent im Erzähltheater Kamishibai

Advent im Kamishibai – das ist eine Erzählgeschichte auf 16 Bildkarten für die Adventstage, die die Kinder im Kindergarten verbringen: Erzählt wird von Nikolaus und Luzia, den Bräuchen im Advent und von Weihnachten im Stall. Elias berichtet, wie er mit Papa einen Weihnachtsbaum geschlagen hat, und Laura erzählt von ihrer Backaktion mit Oma. 

 

 

Musik

Neuanschaffungen für den Fachbereich Musik:

Das Orchester
DVD: 4679420 Online: 5565909

Das Orchester

Was sich Spannendes dahinter verbirgt

Konrad und Johann (10 und 8 Jahre alt) spielen selbst Instrumente - der eine Cajón, der andere Harfe. Sie wollen in die Welt der Orchestermusik eindringen und sie verstehen. Der Weg zum Orchestermusiker ist lang - wer so weit kommen will, muss schon sehr früh anfangen, ein Instrument zu spielen. Bei einer Probe eines kleinen Orchesters wird vermittelt, welche Instrumente zu einem Orchester gehören. Außerdem wird deutlich, wie lange man üben muss, bis ein Musikstück perfekt einstudiert ist. Eine Dirigentin erklärt Konrad und Johann, welche wichtige Rolle sie im Orchester spielt. Zum Abschluss zeigt der Film eine Aufführung des kleinen Orchesters sowie eine Probe des NDR Elbphilharmonie Orchesters unter der Leitung von Krzysztof Urbanski in der Hamburger Elbphilharmonie.
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 16 Minuten

Romantik
DVD: 4611366 Online: 5511366 interaktiv: 5521366

Romantik

Literaturepochen

In der Epoche der Romantik wird der Empfindsamkeit und dem Individuellen eine ganz besondere Rolle eingeräumt. Dies äußert sich zum Beispiel in den Gedichten von Novalis und den mystisch-fantasievollen Erzählungen von E. T. A. Hoffmann. Die von den Romantikern gepflegte, innige Beziehung zur Natur wie auch der Künstler als Genie sind weitere Themen der Epoche. Die Produktion erschließt den Zeitgeist (1800-1830) primär über die Literaten der Romantik, ihre Motive und Werke, nimmt aber auch Musik und Kunst in den Blick.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2, ; 23 Minuten

Bildanalyse
DVD: 4611367 Online: 5511367 Interaktiv: 5521367

Bildanalyse

Kunstwerke entschlüsseln

Wie kommt die Wirkung eines Bildes zu Stande? Welche Rolle spielen Komposition, Raumgestaltung und Farbe? Anhand bekannter Kunstwerke aus dem Städel Museum in Frankfurt/M. werden wesentliche Stilelemente der bildenden Kunst erläutert. Animationen erklären Gestaltungsmittel wie die Zentralperspektive oder den Goldenen Schnitt. So wird deutlich, wie Bilder erscheinen würden, wenn man den Bildaufbau oder die Farbgebung ändern würde. Dabei stärken die Filme die Medienkompetenz, indem sie Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, den Bildaufbau auch aktueller Bilder zu bewerten.
Zielgruppe: A(7-13), S1, S2; 25 Minuten

 

 

(Medien-)Pädagogik

Neuanschaffungen für den Fachbereich (Medien-)Padagogik:

Schule, Schule
DVD: 4678672 Online: 5565466

Schule, Schule

Der Dokumentarfilm knüpft an die Dokumentation aus dem Jahr 2012 "Berg Fidel - Eine Schule für alle" an. David, Jakob, Anita und Samira haben an der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" in altersgemischten Klassen gelernt. Die eine oder andere Beeinträchtigung spielte dabei keine große Rolle. Nach der vierten Klasse mussten sie sich trennen und auf unterschiedliche weiterführende Schulen in Münster wechseln. Während David in seiner Freizeit eigene Lieder komponiert, hat sein Bruder Jakob bereits die erste Freundin. Und Anita muss rund um die Uhr um ihren Schulabschluss kämpfen, während Samira sich fragt, ob sie wohl am nächsten Tag noch in ihrer Clique willkommen ist oder nicht. Träume, Hoffnungen, Ängste, Sorgen inmitten der Pubertät: erlebt wird, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck, wechselnden Gemütszuständen und der Suche nach Anerkennung in ihrem Alltag zurecht zu kommen. Schule, Familie und Freundschaft sind hierbei wichtige Ankerpunkte. Im Lauf des Films wird deutlich, dass Inklusion sich nicht nur im klassischen Sinne auf körperliche und geistige Behinderungen oder auf Lernbehinderungen bezieht, sondern wesentlich mehr umfasst. Am Ende des Films werden die Schul-Abschlussfeiern von David, Jakob und Anita gezeigt. Samira geht noch weiter auf die Schule.
Zielgruppe: A(9-13); J(16-18); Q; T, S1, S2; 90 Minuten

Ich folge Dir
DVD: 4677375 Online: 5564573

Ich folge Dir

Anna trifft einen scheinbar Unbekannten im Frühzug. Der jedoch kennt Anna nur zu gut - von Instagram und Facebook. (Schweden 2015)
Zielgruppe: A(8-13); J(14-18), S1, S2; 4 Minuten

Zwischen zwei Welten
DVD: 4676459

Zwischen zwei Welten

Kinder im medialen Zeitalter

Unsere Kinder werden heute in zwei Welten hineingeboren: Die reale und die virtuelle Welt. Die virtuelle Welt hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung für unsere Kinder gewonnen. Und das Alter, in dem Kinder zum ersten mal mit Bildschirmmedien in Kontakt kommen, wird immer jünger. Psychologen, Pädagogen, Erzieher, Lehrer und Kinderärzte warnen. Viele auffällige Verhaltensweisen wie Unkonzentriertheit, Gereiztheit, Unruhe, motorische Defizite, mangelndes soziales Verhalten und fehlende Lese,-und Schreibkompetenzen bringen Sie mit übermäßigen Bildschirmmedienkonsum in viel zu jungen Jahren in Verbindung. Neben den vielen positiven, arbeitserleichternden Aspekten bringt die rasante Entwicklung der digitalen Technik eine Reihe von negativen Begleiterscheinungen mit, vor denen wir vor allem unsere Jüngsten schützen müssen. Ein praxisnahes Konzept soll Eltern helfen, sich gegenüber den Anforderungen der Erziehung im digitalen Zeitalter zu behaupten und sinnvoll mit dem Bildschirmmedienkonsum ihrer Kinder umzugehen.
Zielgruppe: Q, S1, S2, 41 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Bildanalyse
DVD: 4611367 Online: 5511367 Interaktiv: 5521367

Bildanalyse

Kunstwerke entschlüsseln

Wie kommt die Wirkung eines Bildes zu Stande? Welche Rolle spielen Komposition, Raumgestaltung und Farbe? Anhand bekannter Kunstwerke aus dem Städel Museum in Frankfurt/M. werden wesentliche Stilelemente der bildenden Kunst erläutert. Animationen erklären Gestaltungsmittel wie die Zentralperspektive oder den Goldenen Schnitt. So wird deutlich, wie Bilder erscheinen würden, wenn man den Bildaufbau oder die Farbgebung ändern würde. Dabei stärken die Filme die Medienkompetenz, indem sie Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, den Bildaufbau auch aktueller Bilder zu bewerten.
Zielgruppe: A(7-13), S1, S2; 25 Minuten

Der schwarze Nazi
DVD: 4677993 Online: 5564860

Der schwarze Nazi

Filmgroteske aus Sachsen über Integration, Wutbürger und die Frage: Was ist eigentlich "Deutsch"? Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen Seiten angestarrt, ausgegrenzt und schließlich von einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen - mit dramatischen Folgen. Denn nachdem er wieder aus dem Koma erwacht, ist Sikumoya plötzlich der "Deutscheste aller Deutschen", überholt die Neonazis rechts und beginnt ihnen ihre Ideologie streitig zu machen. Damit überzeugt er nicht nur stramme Neonazis, sondern kann auch besorgte Wutbürger hinter sich versammeln. Ab sofort entscheidet Sikumoya, was "Deutsch" ist, und was nicht.
Zielgruppe: Q; J(14-18), S1, S2; 90 Minuten

Amelie rennt
DVD: 4677965 Online: 5564825

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
Zielgruppe: A (4-7) J(10-16), P, S1; 97 Minuten

Geschichte: Holocaust
DVD: 4677537 online: 5564726

Geschichte: Holocaust

8 Unterrichtsmodule zum Thema Holocaust

Acht Unterrichtsmodule mit 29 Ausschnitten aus 8 Spielfilmen bietet Ansätze für einen audiovisuellen Zugang zum Thema Holocaust. Mit Hilfe ausgewählter Sequenzen aus Spielfilmen eröffnen Unterrichtsmodule Wege, die es Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ein Bewusstsein für die historische Bedeutung des nationalsozialistischen Völkermords zu entwickeln. Unterrichtsmaterialien stellen Bezüge her zu Themen wie Ausgrenzung, Entrechtung, Menschenwürde und Zivilcourage, aber auch Gewalt und Terror, die auch heute und gerade jetzt die Lebenswelt junger Menschen berühren und sie beschäftigen. Zugleich zielt die pädagogische Arbeit mit der DVD darauf ab, Film als ästhetischen Zugang zum Thema Holocaust zu beleuchten und kritisch zu hinterfragen. Der Film fördert auch einen reflektierten Umgang mit (historischen) Filmen. Schülerinnen und Schüler lernen die Arbeitsweisen verschiedener Filmschaffender kennen und erfahren, wie filmische Wirklichkeit hergestellt wird. So verknüpft er die Vermittlung von Wissen und Kenntnissen zum Holocaust mit dem Erwerb von Kompetenzen bezogen auf eines der wichtigsten Leitmedien.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 85 Minuten

 

 

Physik

Neuanschaffungen für den Fachbereich Physik:

Real 3D: Halbleiter
DVD: 6750695 Online: 6958346

Halbleiter

Real 3D

Am Beispiel verschiedener elektronischer Bauteile wird das Halbleiter-Prinzip verdeutlicht. Einfache Schaltungen können selbst aufgebaut werden. Anhand von bewegbaren 3D-Modellen können einzelne Teilbereiche demonstriert und nachvollzogen werden. 4 Arbeitsbereiche mit 8 interaktiven 3D-Modellen: - Aufbau von Halbleitern - Diode, Leuchtdiode, Solarzelle - Transistor - Einfache elektronische Schaltungen.
Zielgruppe: A(7-9), S1;

Radioaktivität
DVD: 4678920 Online: 5565702

Radioaktivität

Die Grundlagen des Phänomens Radioaktivität werden vermittelt.

  • Aufbau des Atoms, Kern und Schale
  • Kernzerfall - natürliche Radioaktivität
  • Kernspaltung - indizierte (künstliche) Radioaktivität
  • Strahlungsarten - Alpha-, Beta- und Gammastrahlung

Zielgruppe: A(7-9), S1; 30 Minuten

Solarenergie
DVD: 4611320 Online: 5511320 interaktiv: 5521320

Solarenergie

Erneuerbare Energien

Wirtschaftswachstum und steigende Bevölkerungszahlen führen weltweit zu einem steigenden Energiebedarf. Doch die Vorräte an fossilen Energieträgern sind begrenzt. Auch der durch den CO Ausstoß verursachte Klimawandel zwingt zum Umdenken. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Produktion zeigt an anschaulichen Beispielen, wie die Energie der Sonne für die Gewinnung von Strom und Wärme genutzt werden kann.
Zielgruppe: A(7-10); BB; Q, S1, S2; 23 Minuten

 

 

Politik

Neuanschaffungen für den Fachbereich Politik:

Politische Systeme im Vergleich
DVD: 4611229 Online: 5511229 interaktiv 5521229

Politische Systeme im Vergleich:

Deutschland und USA / Political Systems: Germany and USA

Deutschland und die USA sind zwar beide föderale Staatensysteme mit demokratischen Grundsätzen, unterscheiden sich jedoch durch ihr politisches System: Im präsidentiellen System der USA hat der Präsident weitaus mehr Kompetenzen als der Kanzler im parlamentarischen System der Bundesrepublik Deutschland. Auch im Hinblick auf das Verhältnis der drei Gewalten des Staates zueinander und die Bedeutung der Parteien im jeweiligen System sind Unterschiede zu erkennen. Die vorliegende Produktion ist für den Einsatz in der Mittel- und Oberstufe konzipiert und adressatengerecht aufbereitet. Die Materialien sind binnendifferenziert gestaltet. Die Produktion kann sowohl im (bilingualen) Politik- und Sozialkundeunterricht als auch im Englischunterricht zur Vermittlung von Landeskunde verwendet werden.
Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2; 27 Minuten

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert
DVD: 4679419 Online: 5565908

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Die Arbeitswelt befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Eine Expertin erklärt die Begriffe Arbeit und Erwerbsarbeit. Eine Animation verdeutlicht die Entstehung unserer Arbeitsgesellschaft. Umfragen verraten, welchen Stellenwert Arbeit in der Gesellschaft hat. Szenen geben Einblicke, wie die Digitalisierung unsere gesamte Arbeitswelt verändert. Ob auf dem Acker, in der Fabrik, im Büro, im Pflegeheim oder im Operationssaal, kleine, intelligente Roboter und Computer werden zu "smarten" Assistenten, aber auch zu unseren Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt. Digitale Nomaden und Clickworker haben keine festen Arbeitsorte, Arbeitszeiten oder Arbeitsverträge mehr. Wie können wir unsere künftige Arbeitswelt mitgestalten? 
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 17 Minuten

Nicht ohne uns! II
DVD: 4679509 Online: 5565955

Nicht ohne uns! II

Der Film stellt Porträts von Kindern aus verschiedenen Ländern dieser Erde vor: Koolee aus Australien, Annalena aus Deutschland, Samson aus Kenia, Ignas aus Litauen, Zacheo aus Namibia, Te Rau aus Neuseeland, Viola aus Österreich, Andri aus Rumänien und Luka aus Slowenien.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 67 Minuten

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen
DVD: 46500787 Online: 55500572

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen Helden

Nicht ohne uns III

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 138 Minuten

Welternährung
DVD: 4611318 Online: 5511318 interaktiv: 5521318

Welternährung

Genug Nahrung für alle?

Noch nie wurde so viel Nahrung produziert wie heute. Dennoch leiden weltweit etwa 815 Millionen Menschen an Hunger. Wie kann das sein? Die Produktion erläutert in anschaulichen Animationen und Realbildern die unterschiedlichen Arten und Ursachen von Hunger. Darüber hinaus wird exemplarisch die Arbeit des Vereins "Schenke eine Ziege" vorgestellt, der sich für eine Verbesserung der Ernährungssituation in ugandischen Dörfern einsetzt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Staatsformen
DVD: 4611353 online: 5511353 interaktiv: 5521353

Staatsformen:

Monarchie, Demokratie, Diktatur

Ein Blick auf die politische Landkarte der Welt genügt, um zu erkennen, dass es viele verschiedene Staats- und Regierungssysteme gibt. Warum ist das so? Wie haben sie sich entwickelt? Wie funktioniert das jeweilige System? Die Produktion veranschaulicht in reinem Animationsstil die wesentlichen Aspekte von Monarchie, Demokratie und Diktatur und sensibilisiert anhand aktueller Beispiele für deren Besonderheiten.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 17 Minuten

Globale Disparitäten
DVD: 4611319 Online: 5511319 interaktiv: 5521319

Globale Disparitäten

Eine Welt oder geteilte Welt?

Oftmals werden die Staaten der Erde vor allem hinsichtlich wirtschaftlicher Faktoren in Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer eingeteilt. Heute ist man sich jedoch weitgehend einig, dass der Entwicklungsstand eines Landes weitaus komplexer zu bemessen ist als rein über seine nationale Wirtschaftskraft. Die Produktion zeigt globale Disparitäten auf und stellt unter anderem den "Human Development Index" als möglichen Wohlstandsindikator vor.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Globalisierte Wirtschaft
DVD: 4679051 Online: 5565812

Globalisierte Wirtschaft

Wer gewinnt? Wer verliert?

Güter aus unterschiedlichen Herkunftsländern weisen auf weltweite Wirtschaftsverflechtungen hin. Vor der Frage nach Gewinnern und Verlierern werden die Freihandelstheorien von Adam Smith und David Ricardo erläutert. Animierte Grafiken belegen, dass die USA, China und Deutschland als größte Gewinner der globalisierten Wirtschaft gelten. Selbst Äthiopien wird dank chinesischen Engagements dazu gezählt. Die Kehrseite bei den vermeintlichen Gewinnern sind Industrieruinen und Arbeitslose. Auch Entwicklungsländer wie Kenia gehören zu den Verlierern, wenn sie Handelsverträge nicht unterschreiben.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 15 Minuten

Ich folge Dir
DVD: 4677375 Online: 5564573

Ich folge Dir

Anna trifft einen scheinbar Unbekannten im Frühzug. Der jedoch kennt Anna nur zu gut - von Instagram und Facebook. (Schweden 2015)
Zielgruppe: A(8-13); J(14-18), S1, S2; 4 Minuten

Bewerbung
DVD: 4679006 Online: 5565770

Bewerbung

Vorstellungsgespräch, Lebenslauf

Der Film begleitet vier Jugendliche, die durch einen Bewerbungscoach entscheidende Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung und ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch erhalten. Über die Vielzahl an Berufen, Ausbildungen und Studiengängen informieren die Berufsinformationszentren der Bundesagentur für Arbeit. In Interviews mit einer Berufsberaterin, die Jugendlichen Feedback über Stärken und Schwächen im Vorstellungsgespräch gibt, wird deutlich, wie wichtig der erste Eindruck ist, was es zu vermeiden und was zu beachten gilt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 24 Minuten

Französische Revolution
DVD: 4611350 online: 5511350 interaktiv: 5521350

Französische Revolution

Kaum ein anderes Ereignis hat die Geschichte der Moderne so stark geprägt wie die Französische Revolution. Das Medium zeichnet anhand von Reenactments, Animationen, Grafiken und Gemälden wichtige Stationen nach. Dabei werden unter anderem Ausgangsbedingungen und Auswirkungen der Französischen Revolution sowie die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte und die Entstehung der französischen Nationalsymbole genauer betrachtet. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf der Analyse unterschiedlicher Quellenarten (z. B. Zeitzeugenbericht, Beschwerdeheft, Allegorie).
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 17 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Das Vorstellungsgespräch
DVD: 4674202 Online: 5562641

Das Vorstellungsgespräch

Nervös wartet Thomas Howell auf sein Vorstellungsgespräch in einer renommierten Anwaltskanzlei. Da erscheint ein junger Mann mit Downsyndrom und holt ihn ab. Er stellt sich als sein neuer Vorgesetzter Paul Dexter vor und bittet ihn in sein Büro. Thomas weiß nicht, was er davon halten soll, und fragt höflich nach, ob noch jemand anderes zum Gespräch komme. Das verneint Paul und merkt an, dass Thomas eine hässliche Krawatte trage. Das Gespräch nimmt seinen Lauf und wird immer skurriler - bis es zu einer unerwarteten Wendung kommt. (Australien 2012). 

  • Irritation (06:39 min)
  • Eine überraschende Wendung (02:49 min)
  • Normalität? (03:40 min)

Zielgruppe: A(8-13); SO; J(16-18); Q, S1, S2; 12 Minuten

Der Fall Max Mustermann
DVD: 4666561 Online: 5558248

Der Fall Max Mustermann

Der Kurzfilm behandelt die Themen "Identität" und "Individualität": In einer nicht näher definierten Zeit ist die Individualität abgeschafft worden. Nicht nur im Verhalten, sondern auch optisch entspricht jeder Mensch einer vorgeschriebenen Norm. Bei einer Grenzkontrolle gerät ausgerechnet Max Mustermann ins Visier der Staatsmacht. Ist er wirklich derjenige, für den er sich ausgibt, oder hat er etwas zu verbergen? In einem Verhör versucht man, ihm sein Geheimnis zu entlocken.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 10 Minuten

Asymmetrische Kriegsführung
DVD: 4677030 Online: 5564847

Asymmetrische Kriegsführung

Find fix finish (OmU)

Ein Auto fährt auf einer Landstraße durch die Nacht, badende Urlauber entspannen sich an einem Meeresstrand: Während wir alltägliche Szenen aus der Vogelperspektive beobachten, berichten drei US-Drohnenpiloten aus dem Off von ihrer Arbeit. Nüchtern beschreiben sie Arbeitsvorgänge und militärische Routine. Aber auch ein Gefühl von Nähe zu ihren Opfern, die sie tage-, manchmal monatelang beobachten. Die grafische Ästhetik der Luftbilder interferiert mit den Erzählungen der Piloten über einen grausamen Krieg von oben. Denn am Ende haben die Piloten nur einen Auftrag: Find Fix Finish.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 20 Minuten

Indien
DVD: 4678965 Online: 5565743

Indien

Land der modernen Sklaven

Sklaverei ist kein Phänomen von gestern. In Indien gibt es ca. 15 Mio. Sklaven. Der Film analysiert, wie sich Sklaverei heute darstellt und unter welchen Bedingungen Menschen in Indien arbeiten müssen.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 24 Minuten

Der schwarze Nazi
DVD: 4677993 Online: 5564860

Der schwarze Nazi

Filmgroteske aus Sachsen über Integration, Wutbürger und die Frage: Was ist eigentlich "Deutsch"? Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen Seiten angestarrt, ausgegrenzt und schließlich von einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen - mit dramatischen Folgen. Denn nachdem er wieder aus dem Koma erwacht, ist Sikumoya plötzlich der "Deutscheste aller Deutschen", überholt die Neonazis rechts und beginnt ihnen ihre Ideologie streitig zu machen. Damit überzeugt er nicht nur stramme Neonazis, sondern kann auch besorgte Wutbürger hinter sich versammeln. Ab sofort entscheidet Sikumoya, was "Deutsch" ist, und was nicht.
Zielgruppe: Q; J(14-18), S1, S2; 90 Minuten

Schule, Schule
DVD: 4678672 Online: 5565466

Schule, Schule

Der Dokumentarfilm knüpft an die Dokumentation aus dem Jahr 2012 "Berg Fidel - Eine Schule für alle" an. David, Jakob, Anita und Samira haben an der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" in altersgemischten Klassen gelernt. Die eine oder andere Beeinträchtigung spielte dabei keine große Rolle. Nach der vierten Klasse mussten sie sich trennen und auf unterschiedliche weiterführende Schulen in Münster wechseln. Während David in seiner Freizeit eigene Lieder komponiert, hat sein Bruder Jakob bereits die erste Freundin. Und Anita muss rund um die Uhr um ihren Schulabschluss kämpfen, während Samira sich fragt, ob sie wohl am nächsten Tag noch in ihrer Clique willkommen ist oder nicht. Träume, Hoffnungen, Ängste, Sorgen inmitten der Pubertät: erlebt wird, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck, wechselnden Gemütszuständen und der Suche nach Anerkennung in ihrem Alltag zurecht zu kommen. Schule, Familie und Freundschaft sind hierbei wichtige Ankerpunkte. Im Lauf des Films wird deutlich, dass Inklusion sich nicht nur im klassischen Sinne auf körperliche und geistige Behinderungen oder auf Lernbehinderungen bezieht, sondern wesentlich mehr umfasst. Am Ende des Films werden die Schul-Abschlussfeiern von David, Jakob und Anita gezeigt. Samira geht noch weiter auf die Schule.
Zielgruppe: A(9-13); J(16-18); Q; T, S1, S2; 90 Minuten

Der junge Karl Marx
DVD: 4678699 online: 5565472

Der junge Karl Marx

Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx lebt mit seiner Frau Jenny im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiß, wovon er spricht. Er ist das letzte Puzzlestück, das Marx zu einer rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlt. Marx und Engels haben denselben Humor und ein gemeinsames Ziel. Sie respektieren und inspirieren sich als Kampfgefährten. Zusammen mit Jenny Marx erarbeiten sie Schriften, die die Revolution entzünden sollen.
Zielgruppe: J(14-18); Q, S1, S2; 113 Minuten

Magisches Viereck
DVD: 4678954 Online: 5565979

Magisches Viereck

[Fassung 2018]

Die Filme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt im sogenannten "Magischen Viereck". Gezeigt wird die Bedeutung und auch die unvermeidlichen Zielkonflikte dieser 4 wirtschaftspolitischen Zielsetzungen. Alle Filme erläutern abstrakte Funktionen und Abläufe des wirtschaftlichen Geschehens.

  • Das magische Viereck
  • Geldwertstabilität
  • Außenwirtschaftliches Gleichgewicht
  • Hoher Beschäftigungsstand

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2; 25 Minuten

Markt & Preis
DVD: 4678934 Online: 5565713

Markt & Preis

[Fassung 2018]

Die Modulfilme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt der Funktionsweise eines Marktes. Es wird ein kompletter Überblick über verschiedene Marktformen und die (idealtypische) Preisbildung auf diesen Märkten gegeben. Alle Modulfilme erläutern abstrakte Funktionen und Abläufe des wirtschaftlichen Geschehens mit Hilfe von 3D-Computeranimationen, die in illustrierende bzw. beispielhafte Realsequenzen eingebettet sind.

  • Das Gesetz von Angebot und Nachfrage
  • Angebot und Nachfrage, Preisbildung
  • Gleichgewichtspreis im Polypol
  • Preisbildung in Monopol und Oligopol
  • Funktionen des Preises
  • Nachfrage-Elastizität

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q; 26 Minuten

Globalisierung & Welthandel
DVD: 4678935 Online: 5565714

Globalisierung & Welthandel

[Fassung 2018]

Die Modulfilme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt des Themas "Globalisierung". Anhand historischer und aktueller Beispiele werden die Entwicklung und die Bedeutung von Welthandel im Zeitalter der Globalisierung dargestellt. In kurzen humorigen Szenen karikieren zwei Trickfilmfiguren Wohl und Wehe des Welthandels.

  • Globalisierung und Welthandel
  • Chancen und Risiken der Globalisierung
  • Wettbewerb der Volkswirtschaften
  • Historie Weltfinanzsystem und Weltwirtschaftsordnung

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2;  25 Minuten

 

 

Wirtschaft

Neuanschaffungen für den Fachbereich Wirtschaft:

Globalisierte Wirtschaft
DVD: 4679051 Online: 5565812

Globalisierte Wirtschaft

Wer gewinnt? Wer verliert?

Güter aus unterschiedlichen Herkunftsländern weisen auf weltweite Wirtschaftsverflechtungen hin. Vor der Frage nach Gewinnern und Verlierern werden die Freihandelstheorien von Adam Smith und David Ricardo erläutert. Animierte Grafiken belegen, dass die USA, China und Deutschland als größte Gewinner der globalisierten Wirtschaft gelten. Selbst Äthiopien wird dank chinesischen Engagements dazu gezählt. Die Kehrseite bei den vermeintlichen Gewinnern sind Industrieruinen und Arbeitslose. Auch Entwicklungsländer wie Kenia gehören zu den Verlierern, wenn sie Handelsverträge nicht unterschreiben.
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 15 Minuten

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert
DVD: 4679419 Online: 5565908

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Die Arbeitswelt befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Eine Expertin erklärt die Begriffe Arbeit und Erwerbsarbeit. Eine Animation verdeutlicht die Entstehung unserer Arbeitsgesellschaft. Umfragen verraten, welchen Stellenwert Arbeit in der Gesellschaft hat. Szenen geben Einblicke, wie die Digitalisierung unsere gesamte Arbeitswelt verändert. Ob auf dem Acker, in der Fabrik, im Büro, im Pflegeheim oder im Operationssaal, kleine, intelligente Roboter und Computer werden zu "smarten" Assistenten, aber auch zu unseren Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt. Digitale Nomaden und Clickworker haben keine festen Arbeitsorte, Arbeitszeiten oder Arbeitsverträge mehr. Wie können wir unsere künftige Arbeitswelt mitgestalten? 
Zielgruppe: A(9-13), S1, S2; 17 Minuten

Rolltreppe
DVD: 4674768 Online: 5563206

Rolltreppe

Drei Männer steigen entgegen der Fahrtrichtung eine endlose Rolltreppe hinauf. Warum? Ist es wirklich ihr Ziel, sich nach oben zu kämpfen? Wäre es nicht besser, sich zu entspannen und mit dem Lauf der Treppe abwärts zu gleiten? "Nein!", sagen zwei der Männer, während der dritte zweifelt. Andere ziehen an ihnen vorüber, nicht alle sind der Anstrengung auf dem Weg nach oben gewachsen. Der Zweifler probiert eine Auszeit, doch am Ende schließt er sich wieder der Mehrheit an.
Zielgruppe: A(7-13); J(14-18); Q, S1, S2; 10 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Bruttoinlandsprodukt
DVD: 4678930 Online: 5565709

Bruttoinlandsprodukt

[Fassung 2018]

Die Modulfilme geben einen Einstieg in das komplexe Sachgebiet der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Es wird ein vereinfachter Überblick über die vielen, oft verwechselten Begriffe rund um das "Bruttoinlandsprodukt" gegeben.

  • Netto- /Bruttowertschöpfung
  • Volkseinkommen
  • BIP - Entstehung und Verteilung
  • BIP nach SektiorenWettbewerb der Volkswirtschaften
  • Informationsgesellschaft

Zielgruppe: A(11-13); BB; Q, S1, S2;  25 Minuten

Geld
DVD: 4678931 Online: 5565710

Geld

[Fassung 2018]

Das Medium gibt einen kompletten Überblick über die Bedeutung und die Funktion von Geld ebenso wie die Rolle der EZB und der Geschäftsbanken.

  • Geld-Historie
  • Geldkarten- und Funktionen
  • Geldschöpfung der Europäischen Zentralbank
  • Multiple Geldschöpfung der Geschäftsbanken
  • Geldmenge und Inflation

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2;  23 Minuten

Magisches Viereck
DVD: 4678954 Online: 5565979

Magisches Viereck

[Fassung 2018]

Die Filme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt im sogenannten "Magischen Viereck". Gezeigt wird die Bedeutung und auch die unvermeidlichen Zielkonflikte dieser 4 wirtschaftspolitischen Zielsetzungen. Alle Filme erläutern abstrakte Funktionen und Abläufe des wirtschaftlichen Geschehens.

  • Das magische Viereck
  • Geldwertstabilität
  • Außenwirtschaftliches Gleichgewicht
  • Hoher Beschäftigungsstand

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2; 25 Minuten

Markt & Preis
DVD: 4678934 Online: 5565713

Markt & Preis

[Fassung 2018]

Die Modulfilme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt der Funktionsweise eines Marktes. Es wird ein kompletter Überblick über verschiedene Marktformen und die (idealtypische) Preisbildung auf diesen Märkten gegeben. Alle Modulfilme erläutern abstrakte Funktionen und Abläufe des wirtschaftlichen Geschehens mit Hilfe von 3D-Computeranimationen, die in illustrierende bzw. beispielhafte Realsequenzen eingebettet sind.

  • Das Gesetz von Angebot und Nachfrage
  • Angebot und Nachfrage, Preisbildung
  • Gleichgewichtspreis im Polypol
  • Preisbildung in Monopol und Oligopol
  • Funktionen des Preises
  • Nachfrage-Elastizität

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q; 26 Minuten

Globalisierung & Welthandel
DVD: 4678935 Online: 5565714

Globalisierung & Welthandel

[Fassung 2018]

Die Modulfilme geben einen Einstieg in jeweils einen Teilaspekt des Themas "Globalisierung". Anhand historischer und aktueller Beispiele werden die Entwicklung und die Bedeutung von Welthandel im Zeitalter der Globalisierung dargestellt. In kurzen humorigen Szenen karikieren zwei Trickfilmfiguren Wohl und Wehe des Welthandels.

  • Globalisierung und Welthandel
  • Chancen und Risiken der Globalisierung
  • Wettbewerb der Volkswirtschaften
  • Historie Weltfinanzsystem und Weltwirtschaftsordnung

Zielgruppe: A(9-13); BB; Q, S1, S2;  25 Minuten

 

 

Umweltgefährdung & Umweltschutz

Neuanschaffungen zu den Themen Umweltgefährdung & Umweltschutz:

Luftverschmutzung
DVD: 4679418 Online: 5565907

Luftverschmutzung

Feinstaub und Stickoxide

Die Analyse von Autoabgasen und die Untersuchung von menschlichem Lungengewebe belegen, dass Feinstaub und Stickoxide Gesundheitsschäden verursachen. Smogalarm in Peking zwingt eine Familie, ihr Kind nicht ins Freie zu lassen. Forscher simulieren, wie aus den Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren durch chemische Reaktionen Krebs verursachender Feinstaub und Ozon entstehen. Zu den Hauptverursachern der Luftverschmutzung gehört der Straßenverkehr, vor allem ältere Dieselfahrzeuge. Lösungsansätze zur Luftverbesserung sind Fahrverbote sowie Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 16 Minuten

Palmölproduktion
DVD: 4611316 Online: 5511316 interaktiv: 5521316

Palmölproduktion

Fluch oder Segen?

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.
Zielgruppe:A(8-11), S1, S2; 19 Minuten

Meeresverschmutzung
DVD: 4679040 Online: 5565801

Meeresverschmutzung

Bedrohung eines Ökosystems

Der Film zeigt die Zusammenhänge von Plastikverpackungen auf dem Land und Mikroplastik im Meer und die Auswirkungen der Verstädterung an den Ufern. In zahlreichen Experteninterviews wird erläutert, welche Auswirkungen die Überfischung der Meere, der Tiefseebergbau und die Einleitung von Abwässern haben kann. Ebenso wird aber auch dargestellt, wie sowohl der Einzelne einen Beitrag zur Reduzierung der Meeresverschmutzung leisten kann als auch, welche technischen Lösungen zur "Reinigung" der Meere es gibt.
Zielgruppe: A(7-10), S1; 21 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten

 

 

Spiel- und Dokumentarfilme

Neuanschaffungen von Spiel- und Dokumentarfilmen:

Mia und der Minotaurus
DVD: 4670110 Online: 5560647

Mia und der Minotaurus

Die achtjährige Mia ist seit dem Tod ihres Vaters ganz auf ihren 17-jährigen Bruder Lewin fixiert. Sie liebt seine fantasiereichen Gute-Nacht-Geschichten, die im antiken Griechenland spielen. Doch seit Mutter Lena ihn wegen seiner Drogenabhängigkeit vor die Tür gesetzt hat, müssen sich die beiden heimlich treffen In ihrer gemeinsamen Fantasiewelt erleben sie jeden Abend spannende Abenteuer. Doch Lewin nutzt Mias Hilfsbereitschaft aus und benutzt sie immer wieder, um an das Geld der Mutter zu kommen. Erst als Mia hinter die Fassade von Lewins Welt blicken kann, begreift sie, dass er sie belügt.
Zielgruppe: A(7-9); J(14-18), S1, S2; 33 Minuten

Don´t ever wipe tears without gloves
DVD: 4691370

Don´t ever wipe tears without gloves

Drama von Simon Kaijser

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich. Jung und gut aussehend taucht er in die Schwulenszene der schwedischen Hauptstadt ein. Benjamin ist Zeuge Jehovas. Eifrig geht er von Tür zu Tür und verbreitet das Wort Gottes. Er ist unerschütterlich in seinem Glauben, bis zu dem Tag, an dem er an Pauls Tür klopft. Paul ist warmherzig, lustig und schwul - es beginnt eine besondere Freundschaft. Auf Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin und verlieben sich heftig ineinander. Doch ihr Glück währt nicht lange. Plötzlich erkranken junge Männer in ihrem Umfeld, werden immer schwächer und sterben schließlich. AIDS hat Stockholm erreicht - eine Stadt, in der die meisten Menschen weiterleben, als wäre nichts passiert. 
Zielgruppe: A (10-13), S1, S2; 174 Minuten

Pauls Boot
DVD: 46500404 Online: 55500292

Pauls Boot

Leidensweg Depressionen

PAULS BOOT (ca. 14 min): Eines Tages führt Pauls Vater seinen Sohn zu einer Garage, in der seit langer Zeit ein altes Segelboot lagert. Das Boot muss repariert werden und gemeinsam beginnen Vater und Sohn, es wieder flott zu machen. Pauls großer Traum ist es, mit seinem Vater segeln gehen zu können. Aber der Vater verändert sich. Er nimmt ohne erkennbaren Grund nur noch mechanisch am Leben teil, bis er schließlich vor den Augen der Familie sprichwörtlich hinter der Krankheit Depression verschwindet. (Deutschland, Spanien, Frankreich 2016; Regie: Cyprien Clément-Delmas)

LEIDENSWEG DEPRESSIONEN (ca. 4 min): Carmen Saul erkrankt im Alter von 50 Jahren an Depressionen. Sie ist Mutter von zwei Kindern und ihr jüngster Sohn sieben Jahre alt, als sie sich nicht mehr dem Alltag gewachsen fühlt. Der Sohn beschreibt in der Kurzreportage eindrücklich die Wirkung der Depressionen seiner Mutter auf ihn selbst. Frau Saul berichtet ihrerseits über ihre Gefühle, Selbstmordgedanken, wie die dauerhaften Depressionen ihre Ehe bedrohten und wie sie nach mehreren ergebnislosen Klinikaufenthalten schließlich Hilfe fand, weil sie sich in Gesprächen zu öffnen vermochte. Sie hat nach mittlerweile zehn Jahren gelernt, mit der Krankheit zu leben. (Deutschland 2010; Regie: Tanja Purwin)
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Amelie rennt
DVD: 4677965 Online: 5564825

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
Zielgruppe: A (4-7) J(10-16), P, S1; 97 Minuten

The Help
DVD: 4668340 Online: 55500399

The Help

Erzählt wird die inspirierende und sehr mutige Geschichte einer besonderen Freundschaft von drei außergewöhnlichen Frauen in den 1960er Jahren, die mit ihrem geheimen Buchprojekt gegen die Konventionen ihrer Zeit verstoßen und etwas ganz Neues wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern - in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben. Eine zeitlose, allgemein gültige und triumphale Geschichte über die Fähigkeit Neues zu schaffen und die Erkenntnis, dass selbst große Veränderungen mit einem Flüstern beginnen können.
Zielgruppe: J(14-18); S1, S2; 140 Minuten

Rolltreppe
DVD: 4674768 Online: 5563206

Rolltreppe

Drei Männer steigen entgegen der Fahrtrichtung eine endlose Rolltreppe hinauf. Warum? Ist es wirklich ihr Ziel, sich nach oben zu kämpfen? Wäre es nicht besser, sich zu entspannen und mit dem Lauf der Treppe abwärts zu gleiten? "Nein!", sagen zwei der Männer, während der dritte zweifelt. Andere ziehen an ihnen vorüber, nicht alle sind der Anstrengung auf dem Weg nach oben gewachsen. Der Zweifler probiert eine Auszeit, doch am Ende schließt er sich wieder der Mehrheit an.
Zielgruppe: A(7-13); J(14-18); Q, S1, S2; 10 Minuten

Spaghetti für zwei
DVD: 4673953 Online: 5562459

Spaghetti für zwei

Finn ist Einzelgänger. Er begegnet seinen Mitmenschen mit Misstrauen und vermutet stets das Schlimmste. Als er in einem Restaurant ein Mittagsgericht einnehmen will, sitzt ein Fremder vor seinem Suppen-Teller und bedient sich daran, ohne mit der Wimper zu zucken. Finn ist von seinem dreisten Benehmen geschockt. Er teilt sich die Mahlzeit notgedrungen, die beiden essen um die Wette, und Finn ergeht sich in wilden Phantasien über seine betrügerischen Mitmenschen. Als sie fertig sind und ihr Hunger noch immer nicht gestillt ist, holt der Fremde ein Portion Spaghetti und bietet Finn die Hälfte davon an. Er willigt ein. Erst als der Fremde das Lokal schon verlassen hat, bemerkt Finn, dass er die ganze Zeit am falschen Platz saß, und dass er nicht der Betrogene, sondern der Täter war.
Zielgruppe: A(11-13); J(14-18); Q, S1, S2; 18 Minuten

Invention of trust
DVD: 4675750 Online: 5563817

Invention of trust

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht - Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Er findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien.
Zielgruppe: A(7-10); Q, S1, S2; 30 Minuten

Das schweigende Klassenzimmer
DVD: 46500122 Online: 55500077

Das schweigende Klassenzimmer

Was gibt es dort zu entdecken?

Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest (1956). Zurück in Stalinstadt, wo sich die Oberschüler mit ihren Mitschülern Lena, Paul und Erik auf das Abitur vorbereiten, entsteht der Plan einer solidarischen Schweigeminute für die Opfer des Aufstands gegen die russische Übermacht während des Unterrichts. Doch die Aktion zieht viel weitere Kreise als erwartet: Die Schüler geraten in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Ihr Rektor versucht zwar, das Ganze als Jugendlaune abzutun, sieht sich aber bald unausweichlich mit den örtlichen Vertretern des Stasi-Apparates konfrontiert. Es folgen Verhöre, Verdächtigungen, Drohungen. Mit allen Mitteln versucht die Stasi, die Namen der Rädelsführer zu erpressen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert. Zusatzmaterial: Dokumentation "Das schweigende Klassenzimmer" über die historische Abiturklasse; Featurettes "Die wahre Geschichte", "Willkommen im Jahr 1956"; "Meinung haben erlaubt", "Angezogen & Stillgestanden"; "Boogie Woogie"; Making Of. 
Zielgruppe: A(3-6), P, S1; 15 Minuten

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
DVD: 4677586 Online: 5565349

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Kinofassung und Extended Version

Die 16-jährige Hazel leidet an Krebs und hat nicht mehr lange zu leben. Trotzdem verliebt sie sich in einer Selbsthilfegruppe in den älteren, ebenfalls schwerkranken Gus. Doch was bedeutet die Liebe angesichts des nahen Todes? Erweiterte Fassung (ca. 128 min). Zusatzmaterial: Audiokommentar von Regisseur Josh Boone und Autor John Green; Entstehung des Films; Hinter den Kulissen; Eine Romanverfilmung nah am Original; Die Story; Die Filmmusik; Bilder.
Zielgruppe: S1, S2. J(14-18); Q; 121 Minuten

Ich folge Dir
DVD: 4677375 Online: 5564573

Ich folge Dir

Anna trifft einen scheinbar Unbekannten im Frühzug. Der jedoch kennt Anna nur zu gut - von Instagram und Facebook. (Schweden 2015)
Zielgruppe: A(8-13); J(14-18), S1, S2; 4 Minuten

Sophie Scholl
DVD: 4653688

Sophie Scholl

Die letzten Tage

Februar 1943: Bei einer Flugblatt-Aktion gegen die Nazi-Diktatur wird die junge Studentin Sophie Scholl zusammen mit ihrem Bruder Hans in der Münchner Universität verhaftet. Tagelange Verhöre bei der Gestapo entwickeln sich zu Psycho-Duellen zwischen der Widerstandskämpferin und dem Vernehmungsbeamten Robert Mohr. Sophie kämpft zunächst um ihre Freiheit und um die ihres Bruders, stellt sich schließlich durch ihr Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" und schwört ihren Überzeugungen auch dann nicht ab, als sie dadurch ihr Leben retten könnte.
Zielgruppe: A(9-13); SO; J(14-18); Q, S1, S2, ; 116 Minuten

Nicht ohne uns! II
DVD: 4679509 Online: 5565955

Nicht ohne uns! II

Der Film stellt Porträts von Kindern aus verschiedenen Ländern dieser Erde vor: Koolee aus Australien, Annalena aus Deutschland, Samson aus Kenia, Ignas aus Litauen, Zacheo aus Namibia, Te Rau aus Neuseeland, Viola aus Österreich, Andri aus Rumänien und Luka aus Slowenien.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 67 Minuten

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen
DVD: 46500787 Online: 55500572

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen Helden

Nicht ohne uns III

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 138 Minuten

Das Vorstellungsgespräch
DVD: 4674202 Online: 5562641

Das Vorstellungsgespräch

Nervös wartet Thomas Howell auf sein Vorstellungsgespräch in einer renommierten Anwaltskanzlei. Da erscheint ein junger Mann mit Downsyndrom und holt ihn ab. Er stellt sich als sein neuer Vorgesetzter Paul Dexter vor und bittet ihn in sein Büro. Thomas weiß nicht, was er davon halten soll, und fragt höflich nach, ob noch jemand anderes zum Gespräch komme. Das verneint Paul und merkt an, dass Thomas eine hässliche Krawatte trage. Das Gespräch nimmt seinen Lauf und wird immer skurriler - bis es zu einer unerwarteten Wendung kommt. (Australien 2012). 

  • Irritation (06:39 min)
  • Eine überraschende Wendung (02:49 min)
  • Normalität? (03:40 min)

Zielgruppe: A(8-13); SO; J(16-18); Q, S1, S2; 12 Minuten

Der junge Karl Marx
DVD: 4678699 online: 5565472

Der junge Karl Marx

Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx lebt mit seiner Frau Jenny im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiß, wovon er spricht. Er ist das letzte Puzzlestück, das Marx zu einer rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlt. Marx und Engels haben denselben Humor und ein gemeinsames Ziel. Sie respektieren und inspirieren sich als Kampfgefährten. Zusammen mit Jenny Marx erarbeiten sie Schriften, die die Revolution entzünden sollen.
Zielgruppe: J(14-18); Q, S1, S2; 113 Minuten

Der Fall Max Mustermann
DVD: 4666561 Online: 5558248

Der Fall Max Mustermann

Der Kurzfilm behandelt die Themen "Identität" und "Individualität": In einer nicht näher definierten Zeit ist die Individualität abgeschafft worden. Nicht nur im Verhalten, sondern auch optisch entspricht jeder Mensch einer vorgeschriebenen Norm. Bei einer Grenzkontrolle gerät ausgerechnet Max Mustermann ins Visier der Staatsmacht. Ist er wirklich derjenige, für den er sich ausgibt, oder hat er etwas zu verbergen? In einem Verhör versucht man, ihm sein Geheimnis zu entlocken.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 10 Minuten

Der schwarze Nazi
DVD: 4677993 Online: 5564860

Der schwarze Nazi

Filmgroteske aus Sachsen über Integration, Wutbürger und die Frage: Was ist eigentlich "Deutsch"? Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen Seiten angestarrt, ausgegrenzt und schließlich von einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen - mit dramatischen Folgen. Denn nachdem er wieder aus dem Koma erwacht, ist Sikumoya plötzlich der "Deutscheste aller Deutschen", überholt die Neonazis rechts und beginnt ihnen ihre Ideologie streitig zu machen. Damit überzeugt er nicht nur stramme Neonazis, sondern kann auch besorgte Wutbürger hinter sich versammeln. Ab sofort entscheidet Sikumoya, was "Deutsch" ist, und was nicht.
Zielgruppe: Q; J(14-18), S1, S2; 90 Minuten

Schule, Schule
DVD: 4678672 Online: 5565466

Schule, Schule

Der Dokumentarfilm knüpft an die Dokumentation aus dem Jahr 2012 "Berg Fidel - Eine Schule für alle" an. David, Jakob, Anita und Samira haben an der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" in altersgemischten Klassen gelernt. Die eine oder andere Beeinträchtigung spielte dabei keine große Rolle. Nach der vierten Klasse mussten sie sich trennen und auf unterschiedliche weiterführende Schulen in Münster wechseln. Während David in seiner Freizeit eigene Lieder komponiert, hat sein Bruder Jakob bereits die erste Freundin. Und Anita muss rund um die Uhr um ihren Schulabschluss kämpfen, während Samira sich fragt, ob sie wohl am nächsten Tag noch in ihrer Clique willkommen ist oder nicht. Träume, Hoffnungen, Ängste, Sorgen inmitten der Pubertät: erlebt wird, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck, wechselnden Gemütszuständen und der Suche nach Anerkennung in ihrem Alltag zurecht zu kommen. Schule, Familie und Freundschaft sind hierbei wichtige Ankerpunkte. Im Lauf des Films wird deutlich, dass Inklusion sich nicht nur im klassischen Sinne auf körperliche und geistige Behinderungen oder auf Lernbehinderungen bezieht, sondern wesentlich mehr umfasst. Am Ende des Films werden die Schul-Abschlussfeiern von David, Jakob und Anita gezeigt. Samira geht noch weiter auf die Schule.
Zielgruppe: A(9-13); J(16-18); Q; T, S1, S2; 90 Minuten

Cato
DVD: 46500466 Online: 55500330

Cato

Der Widerstand der Cato Bontjes van Beek

Der Dokumentarfilm zeigt das kurze Leben der Cato Bontjes van Beek, die ihre konsequente Vorstellung von Humanität mit dem Leben bezahlte. Während ihrer Ausbildung in Berlin organisierte Cato Hilfe für Kriegsgefangene und verfasste Flugblätter. Schließlich wurde sie von der Gestapo gefasst und 1943 im Alter von 22 Jahren hingerichtet. Der chronologisch strukturierte Film verbindet Fotos, Interviews mit Zeitzeugen und Tagebuch-Aufzeichnungen der Ermordeten
Zielgruppe: A(9-13); Q, S1, S2; 90 Minuten

Asymmetrische Kriegsführung
DVD: 4677030 Online: 5564847

Asymmetrische Kriegsführung

Find fix finish (OmU)

Ein Auto fährt auf einer Landstraße durch die Nacht, badende Urlauber entspannen sich an einem Meeresstrand: Während wir alltägliche Szenen aus der Vogelperspektive beobachten, berichten drei US-Drohnenpiloten aus dem Off von ihrer Arbeit. Nüchtern beschreiben sie Arbeitsvorgänge und militärische Routine. Aber auch ein Gefühl von Nähe zu ihren Opfern, die sie tage-, manchmal monatelang beobachten. Die grafische Ästhetik der Luftbilder interferiert mit den Erzählungen der Piloten über einen grausamen Krieg von oben. Denn am Ende haben die Piloten nur einen Auftrag: Find Fix Finish.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 20 Minuten