Geographie

Neuanschaffungen für den Fachbereich Geographie:

Luftverschmutzung
DVD: 4679418 Online: 5565907

Luftverschmutzung

Feinstaub und Stickoxide

Die Analyse von Autoabgasen und die Untersuchung von menschlichem Lungengewebe belegen, dass Feinstaub und Stickoxide Gesundheitsschäden verursachen. Smogalarm in Peking zwingt eine Familie, ihr Kind nicht ins Freie zu lassen. Forscher simulieren, wie aus den Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren durch chemische Reaktionen Krebs verursachender Feinstaub und Ozon entstehen. Zu den Hauptverursachern der Luftverschmutzung gehört der Straßenverkehr, vor allem ältere Dieselfahrzeuge. Lösungsansätze zur Luftverbesserung sind Fahrverbote sowie Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 16 Minuten

Landwirtschaft III
DVD: 4678924 Online: 5565705

Landwirtschaft III

Gemäßigte Zonen

Die Filme befassen sich mit der besonderen Eignung der gemäßigten Breiten für die landwirtschaftliche Nutzung. Außerdem werden alternative Wirtschaftsweisen unter betriebswirtschaftlichen und ökologischen Aspekten beleuchtet.

  • Landwirtschaftlicher Naturraum in den gemäßigten Zonen
  • Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft - früher und heute
  • Agrobusiness in den Niederlanden
  • Ökologische Landwirtschaft

Zielgruppe: A(5-13), S1, S2; 30Minuten

Nutzung der Weltmeere
DVD: 4678928 Online: 5565708

Meere & Ozeane I

Nutzung der Weltmeere

Die Filme befassen sich mit den vielfältigen, wirtschaftlichen Nutzungsformen der Weltmeere. 

  • Meere als Nahrungsquellen
  • Aquakulturen
  • Meere als Rohstoffquellen
  • Verkehrsraum Meer

Zielgruppe: A(5-13); Q; 30Minuten

Nord- und Ostsee
DVD: 4678926 Online: 5565706

Meere & Ozeane II

Nord- und Ostsee

Die Filme befassen sich mit den typischen Gegebenheiten der Ökosysteme und der wirtschaftlichen Nutzung von Nord- und Ostsee.

  • Nordsee - Lebensraum Wattenmeer
  • Ostsee - Küstenformen
  • Naturgewalten an Nord- und Ostsee
  • Tradition und Tourismus an Nord- und Ostsee

Zielgruppe: A(5-6), S1; 30 Minuten

Rom
DVD: 4677117 Online: 5564406

Rom

Hauptstadt von Italien

Der Dichter Tibull nannte sie die "Ewige Stadt" - und die Stadt am Tiber hat eine fast 3000-jährige Geschichte. Der Film zeigt das gegenwärtige Rom und stellt die italienische Metropole vor. Rom ist ein Touristenmagnet und Wirtschaftsmetropole. Welche Probleme sich daraus ergeben, thematisiert der Film ebenso wie die Magie der ewigen Stadt. Die Besonderheit des Vatikanstaats mitten in Rom, des kleinsten Staates der Welt wird ebenso gezeigt, wie die Bauten aus der Barock- und Renaissancezeit, die das heutige Stadtbild prägen.
Zielgruppe: A(5-7), S1; 22 Minuten

Solarenergie
DVD: 4611320 Online: 5511320 interaktiv: 5521320

Solarenergie

Erneuerbare Energien

Wirtschaftswachstum und steigende Bevölkerungszahlen führen weltweit zu einem steigenden Energiebedarf. Doch die Vorräte an fossilen Energieträgern sind begrenzt. Auch der durch den CO Ausstoß verursachte Klimawandel zwingt zum Umdenken. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Produktion zeigt an anschaulichen Beispielen, wie die Energie der Sonne für die Gewinnung von Strom und Wärme genutzt werden kann.
Zielgruppe: A(7-10); BB; Q, S1, S2; 23 Minuten

Globale Disparitäten
DVD: 4611319 Online: 5511319 interaktiv: 5521319

Globale Disparitäten

Eine Welt oder geteilte Welt?

Oftmals werden die Staaten der Erde vor allem hinsichtlich wirtschaftlicher Faktoren in Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer eingeteilt. Heute ist man sich jedoch weitgehend einig, dass der Entwicklungsstand eines Landes weitaus komplexer zu bemessen ist als rein über seine nationale Wirtschaftskraft. Die Produktion zeigt globale Disparitäten auf und stellt unter anderem den "Human Development Index" als möglichen Wohlstandsindikator vor.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Nicht ohne uns! II
DVD: 4679509 Online: 5565955

Nicht ohne uns! II

Der Film stellt Porträts von Kindern aus verschiedenen Ländern dieser Erde vor: Koolee aus Australien, Annalena aus Deutschland, Samson aus Kenia, Ignas aus Litauen, Zacheo aus Namibia, Te Rau aus Neuseeland, Viola aus Österreich, Andri aus Rumänien und Luka aus Slowenien.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 67 Minuten

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen
DVD: 46500787 Online: 55500572

Weitere 12 Kinder der 199 kleinen Helden

Nicht ohne uns III

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.
Zielgruppe: A(5-7); J(10-14), S1; 138 Minuten

Indien
DVD: 4678965 Online: 5565743

Indien

Land der modernen Sklaven

Sklaverei ist kein Phänomen von gestern. In Indien gibt es ca. 15 Mio. Sklaven. Der Film analysiert, wie sich Sklaverei heute darstellt und unter welchen Bedingungen Menschen in Indien arbeiten müssen.
Zielgruppe: A(7-13); Q, S1, S2; 24 Minuten

Palmölproduktion
DVD: 4611316 Online: 5511316 interaktiv: 5521316

Palmölproduktion

Fluch oder Segen?

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.
Zielgruppe:A(8-11), S1, S2; 19 Minuten

Welternährung
DVD: 4611318 Online: 5511318 interaktiv: 5521318

Welternährung

Genug Nahrung für alle?

Noch nie wurde so viel Nahrung produziert wie heute. Dennoch leiden weltweit etwa 815 Millionen Menschen an Hunger. Wie kann das sein? Die Produktion erläutert in anschaulichen Animationen und Realbildern die unterschiedlichen Arten und Ursachen von Hunger. Darüber hinaus wird exemplarisch die Arbeit des Vereins "Schenke eine Ziege" vorgestellt, der sich für eine Verbesserung der Ernährungssituation in ugandischen Dörfern einsetzt.
Zielgruppe: A(8-13), S1, S2; 18 Minuten

Meeresverschmutzung
DVD: 4679040 Online: 5565801

Meeresverschmutzung

Bedrohung eines Ökosystems

Der Film zeigt die Zusammenhänge von Plastikverpackungen auf dem Land und Mikroplastik im Meer und die Auswirkungen der Verstädterung an den Ufern. In zahlreichen Experteninterviews wird erläutert, welche Auswirkungen die Überfischung der Meere, der Tiefseebergbau und die Einleitung von Abwässern haben kann. Ebenso wird aber auch dargestellt, wie sowohl der Einzelne einen Beitrag zur Reduzierung der Meeresverschmutzung leisten kann als auch, welche technischen Lösungen zur "Reinigung" der Meere es gibt.
Zielgruppe: A(7-10), S1; 21 Minuten

Wie Plastik tötet!
DVD: 4668208 Online: 5559428

Wie Plastik tötet!

Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Er zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Der Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum?
Zielgruppe: A(3-4); SO, P, S1; 25 Minuten